Naturerlebnis Kirgistan

Bischkek, Zentralasien, Trekkingreisen

Trekking im Westen von Kirgistan und entspannen am Son Köl

Kirgistan beeindruckt. Seen, Berge, Wälder – diese Farben, dieses Licht! Unser Trekking im Westen des Landes führt uns über hohe Pässe und sattgrüne Wiesen zu azurblauen Seen. Immer wieder begegnen wir Nomaden mit ihren Tieren auf den Sommerweiden. Die persönlichen Begegnungen mit den herzlichen Kirgisen sind eine weitere Bereicherung auf dieser spannenden Reise in meist unberührter Natur.

Einige Höhepunkte auf dieser Reise:

  • Trekking auf abgelegenen Pfaden mit herzlichen Kontakten zu Nomadenfamilien

  • Wunderschöne Landschaften mit grünen Hochebenen, Schneebergen und leuchtenden Seen

  • Der grösste Walnusswald der Welt in Arslanbob

  • Tausendjahre alte in Stein geritzte Zeichnungen auf über 3000 Meter

  • Einblick in die ursprüngliche Lebensweise der Kirgisen und in ihre Handwerkskunst

  • Ausruhen am idyllischen Bergsee Son Köl

Preise

CHF

Basispreis

ab 3600.–

Einzelbelegung Hotel/Zelt

ab 160.–

Kleingruppe 5–7 Personen

ab 200.–

Kleingruppe 4 Personen

ab 400.–

Kleingruppe 3 Personen

ab 500.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Flüge Zürich–Bischkek–Zürich in Economy-Klasse

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag

  • Alle Überlandfahrten und Transfers

  • 3 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 7 Übernachtungen in einfachen Gasthäusern oder bei Einheimischen im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen in Jurtensiedlung (4er-Belegung), 7 Übernachtungen im Zweierzelt

  • Vollpension während der ganzen Reise

  • Bewilligungen und Eintritte

  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung und Begleitmannschaft

  • myclimate-Pauschalbeitrag zum Klimaschutz

  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen


Nicht Inbegriffen

  • Pferdemiete am Son Köl und in Chon–Kemin (EURO 12.- für 2–3 Stunden)

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Hinweise

  • Das Hauptgepäck wird während dem Trekking von Tragtieren oder der Begleitmannschaft transportiert. Den Tagesrucksack tragen wir selber

  • 6 längere Überlandfahrten

Gut zu wissen

  • Mittelschweres Trekking, gute Kondition und Ausdauer, 9 Tagesetappen von 5–6 Stunden in Höhen bis maximal 3600 Meter.

  • Das Trekking in dieser unberührten Berggegend erfordert nebst Kondition auch Trittsicherheit.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Naturerlebnis Kirgistan

Ort

Bischkek, Zentralasien

Dauer

20 Tage

Transport

Flug, Bus, Trekking

Unterkunft

Hotel, einfachen Gasthäuser, Familienunterkunft, Jurtensiedlung, Zweierzelt

Teilnehmer

8–12 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Trekkingreisen, Aktivreisen

Angebot

GTK-157200

REISEDATEN

22.07.19 - 10.08.19
12.08.19 - 31.08.19

Stationen

  • Bischkek

  • Trekking (Talas-Chiim Tash-Pass-Kara Kuldzga-Pass-Kashka-Suu-Pass-Kara Kamysh-See-Sary Chelek-Biosphärenreservat-Karasuu)

  • Arslanbob

  • Kaldama-Pass

  • Son Köl See

  • Chon Kemin

  • Bischkek