Unbekanntes Turkmenistan

ab/bis Aschgabad, Zentralasien, Erlebnisreisen

Das unbekannte Land im Herzen Zentralasiens tut sein Möglichstes, um auch unbekannt zu bleiben. Das Reisen in Turkmenistan ist in Begleitung von einer Reiseleitung erlaubt. Wer sich jedoch auf Turkmenistan einlässt, wird von einer sehr freundlichen Bevölkerung und einzigartigen Bauwerken aus der Blütezeit der Seidenstrasse empfangen.

Reiseroute

1. Tag: Ankunft in Aschgabad

Nach Ihrer Ankunft in Aschgabad Fahrt ins Hotel. Übernachtung in Aschgabad.

2. Tag: Die Krater von Darwaza

Am Vormittag besuchen Sie das Teppich-Museum. Jeder turkmenische Stamm knüpft Teppiche mit eigener Musterung und Farbgebung. Am Nachmittag fahren Sie durch die Wüste Karakum zum Gaskrater von Darwaza. In der Nacht bestaunen Sie unter dem Sternenhimmel den glühenden Krater. Übernachtung im Zelt bei Darwaza.

3. Tag: Kunya Urgench

Weiterfahrt nach Kunya Urgench, einst eine wichtige Stadt an der Seidenstrasse. Aus den Ruinen der Stadt ragen einige, mit blauen Fayencen verzierte Gebäude empor und erinnern an die Blütezeit der Stadt. Sie besichtigen  neben verschiedenen Mausoleen auch das höchste Minarett Zentralasiens, das Kultug Timur-Minarett. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Dashoguz, wo Sie übernachten.

4. Tag: Merv

Am Mittag fliegen Sie nach Mary. Dort besuchen Sie die archäologische Ausstellung im Mary-Museum. Anschliessend fahren Sie weiter in die Stadt Merv. Diese wurde im 13. Jahrhundert von den Mongolen zerstört. Sie  besichtigen die Ruinen, die auch heute noch von der einstigen Grösse dieser Stadt zeugen. Danach Fahrt zum Bahnhof in Mary und Zugfahrt nach Aschgabad. Übernachtung im Zug.

5. Tag: Nokhur

Von Aschgabad aus fahren Sie zur imposanten Turkembashi Moschee westlich der Stadt. Weiter geht die Fahrt in die Täler des Kopet Dag-Gebirges zum Dorf Nokhur. Traditionell erbaute Lehmhäuser sowie die für Turkmenistan einzigartigen Sitten und Bräuche bleiben in der Abgeschiedenheit dieser Täler erhalten. Auf dem Rückweg nach Aschgabad stoppen Sie beim unterirdischen Köw Ata-See. Dort können Sie wie die Einheimischen im warmen Thermalwasser des Sees schwimmen. Übernachtung in Aschgabad.

6. Tag: Aschgabad

Während der Besichtigung der modernen Hauptstadt Aschgabad werden Ihnen die vielen Hochhäuser aus weissem Marmor und die Prunkbauten der Regierung auffallen. Am Nachmittag besuchen Sie die Ruinen der antiken Stadt Nisa. Übernachtung in Aschgabad. Bei einer nächtlichen Stadtrundfahrt durch Aschgabad lernen Sie den ganz eigenen Charme dieser Stadt kennen.

7. Tag: Weiterreise

Fahrt zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

Preise

Preis pro Person

CHF

Basispreis

bei 2 Personen

ab 2210.─

bei 3 Personen

ab 2170.─

bei 4-5 Personen

ab 1870.─

Zuschläge

Einzelzimmer

ab 375.─

Privatreise 1 Person

ab 1185.─


Inbegriffen

  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung

  • 4 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels und 1 Übernachtung im Zelt inkl. Frühstück, 2 Hauptmahlzeiten

  • Zelt, Schlafsack und Isoliermatte

  • Flug Dashoguz–Mary in Economy Klasse

  • Flughafentaxen

  • Bahnfahrt Mary–Aschgabad in 2. Klasse im 4-Bett-Abteil

  • Transfers und Überlandfahrten

  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm


Nicht Inbegriffen

  • Übrige Mahlzeiten

  • Getränke

  • Einreisegebühr in Turkmenistan (ca. USD 12.-)

  • Trinkgelder und persönliche Auslagen


Hinweise

  • Beste Reisezeit: Anfang April bis Ende Mai und Anfang September bis Mitte Oktober

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Unbekanntes Turkmenistan

Ort

ab/bis Aschgabad, Zentralasien

Dauer

7 Tage

Transport

Inlandflug, Bahn

Unterkunft

gehobene Mittelklassehotels, Zelt

Teilnehmer

ab 1 Person

Reiseart

Bahnreisen, Erlebnisreisen, Wüstenreisen

Angebot

GTR-45383

REISEDATEN

Abreise Mo und Do, ab/bis Aschgabad
Bei Abreise am Donnerstag wird das Teppich-Museum am 6. Tag besichtigt.

Seite_80_Unbekanntes_Turkmenistan-uebersichtskarte

Stationen

  • Aschgabad

  • Darwaza

  • Dashoguz

  • Merv

  • Nokhur

  • Aschgabad