Pamir Highway und Pik Lenin

Tadschikistan und Kirgistan, Zentralasien, Erlebnisreisen

Eindrückliche Zweiländerkombination entlang des Pamir mit Tadschikistan und Kirgistan

Unsere Reise führt durch das Pamirgebirge, eine unberührte Ecke Zentralasiens. Schroffe, unberührte Täler überragt von weissen Schneebergen wechseln sich ab mit den kargen, sanften Weiten des Pamir. Bei Begegnungen mit den Bewohnern der wilden Schluchten, fruchtbaren Täler und weiten Weidegebieten der Hochflächen spüren wir die herzliche Gastfreundschaft. Wir halten Ausschau nach den eisbedeckten Bergriesen mit einigen 6000ern, besuchen heisse Quellen und steigen auf in das Basislager des Pik Lenin.

Höhepunkte

  • Zwei hochinteressante Länder Zentralasiens in einer Reise: Tadschikistan und Kirgistan

  • Unberührte Dörfer in Tadschikistan entlang der afghanischen Grenze

  • Herzliche Begegnungen und Übernachtungen bei einheimischen Pamiri-Familien

  • Karge Hochebenen mit Blick auf die Piks Lenin, Engels und Marx

  • Grenzübertritt nach Kirgistan nahe des 3920 Meter hoch gelegenen Karakul-Sees

  • Möglichkeit in das Basislager des Pik Lenin aufzusteigen

  • Besuch der heissen Quellen von Bibi-Fatima-Zahra und der grössten Buddha Statue Zentralasiens

Preise

CHF

Basispreis pro Person

Doppelzimmer

5490.–

Zuschläge

Einzelbelegung in Hotels und im Zelt

240.–

Kleingruppe 6–7 Personen

300.–

Kleingruppe 4–5 Personen

500.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Flüge Zürich–Dushanbe und Osh–Bischkek–Zürich in Economy-Klasse

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag

  • Alle Überlandfahrten und Transfers

  • 5 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 4 Übernachtungen in Gasthäusern oder sehr einfachen Familienunterkünften im Doppelzimmer (keine Einzelzimmer möglich), 8 Übernachtungen im Zweierzelt

  • Vollpension während der ganzen Reise

  • Bewilligungen und Eintritte

  • Visum inkl. Einholung (CHF 55.–, Stand Oktober 16)

  • Schweizer Reiseleitung und lokale Begleitmannschaft

  • myclimate-Pauschalbeitrag zum Klimaschutz

  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen


Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Hinweise

  • Das Hauptgepäck wird während dem Trekking in Tadschikistan von Tragtieren und der Begleitmannschaft transportiert. Den Tagesrucksack tragen wir selber.

  • Ausdauer für lange Überlandfahrten auf zum Teil sehr schlechten Strassen. 8 längere Überlandfahrten.

Gut zu wissen

  • Mittelschweres bis anspruchsvolles Trekking, gute Kondition, 4 Tagesetappen von 3-5 Stunden und 4 Tagesetappen von 5-7 Stunden in Höhen bis maximal 4800 Meter.

  • Wir bewegen uns in einem von äusseren Einflüssen weitgehend verschont gebliebenen, sehr sensiblen Gebiet. Die Reise verlangt deshalb Offenheit, Toleranz und Improvisationsfreudigkeit.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Pamir Highway und Pik Lenin

Ort

Tadschikistan und Kirgistan, Zentralasien

Dauer

18 Tage

Transport

Flug, Überlandfahrten und Transfers

Unterkunft

Hotels, Gasthäuser, einfache Familienunterkünfte, Zweierzelte

Teilnehmer

8–14 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Trekkingreisen, Aktivreisen

Angebot

GTK-348203

REISEDATEN

18.07.18 – 04.08.18

Stationen

  • Flug Zürich–Dushanbe

  • Pamir-Gebirge

  • Entlang der Grenze zu Afghanistan

  • Wakhan Korridor

  • Trekking - Start Richtung Pik Engels

  • Trekking in der Gegend des Pik Engels

  • Trekking von Bashgumbez zum Ak Zoo-See

  • Trekking nach Kenshibez

  • Trekking über den Bel Aryk-Pass zum Zorkul-See

  • Karakul-See

  • Pik Lenin in Kirgistan

  • Flug Osh–Bischkek–Zürich