Auf dem Götakanal quer durch Schweden

ab/bis Stockholm/Göteborg, Schweden, Schiffsreisen

Der Götakanal, das blaue Band zwischen Stockholm und Göteborg, ist ein kultureller und historischer Höhepunkt Schwedens. An Bord eines schmucken, traditionsreichen Nostalgiedampfers passieren Sie 66 Schleusen und durchfahren die Seen Vänern und Vättern. Wählen Sie Ihren reservierten Fensterplatz im Speisesaal oder wandern, joggen, radeln Sie zur Abwechslung entlang dem Kanalufer.

Preise

Preis pro Person

CHF

2 Tage

Doppelkabine

ab 585.–

Zuschlag Einzelkabine

ab 245.–

3 Tage

Doppelkabine

ab 1075.–

Zuschlag Einzelkabine

ab 380.–

4 Tage

Doppelkabine

ab 1745.–

Zuschlag Einzelkabine

ab 625.–

6 Tage

Doppelkabine

ab 2760.–

Zuschlag Einzelkabine

ab 1460.–

Bustransfer zu den Ausgangspunkten: 2 Tage Programm CHF 17.–, 3 Tage Programm CHF 39.–.


Inbegriffen

  • Kanalfahrt in der gebuchten Kabine inkl. Vollpension

  • Deutsch, Englisch, Schwedisch sprechende Reiseleitung an Bord

  • Landausflüge

  • Reisedokumentation


Nicht Inbegriffen

  • Anreise

  • Getränke

  • Versicherung


Reisevarianten

2 Tage Reise – „Kleine Kanalreise“

Die ideale Schnuppertour.

ab/bis Motola/Söderköping

3 Tage Reise – „A taste of Sweden“

Nachts wird nicht gefahren. Die Strecke Göteborg–Mariestad/Norsholm wird mit dem Reisebus zurückgelegt.

ab/bis Göteborg/Stockholm
(Bustransfer zwischen Göteborg–Mariestad/Norsholm–Stockholm)

4 Tage Reise – „Klassische Kanalreise“

Die Beliebte. Von 3 Nächten verbringen Sie 1 am Kai.

ab/bis Göteborg/Stockholm

6 Tage Reise – „Schwedenreise“

Die Gemütliche. Nachts wird nicht gefahren.

ab/bis Göteborg/Stockholm

Reiseprogramm/Sehenswürdigkeiten

Nebst idyllischen Landschaftsbildern mit verträumten Dörfern, märchenhaften Schlössern und stattlichen Kirchen fallen auf der Fahrt von Göteborg nach Stockholm besonders auf: Schleusen von Trollhätten (32 m) mit dem Kanalmuseum, über den grössten See Schwedens – den Vänern, Kalenderbild Schloss Läkö, Villa des Kanalingenieurs, der höchste Punkt des Kanals auf 91 m.ü.M., Festung Karlsborg, Vättern- See, Motala – gilt als Wiege der schwedischen Industrie, Aquädukte bei Kungs Norrby und Ljungsbro, imposante Schleusenanlagen von Berg, Vreta Kloster, schmuckes Städtchen Söderköping, Ostsee, romantisches Städtchen Trosa, längste Schleuse bei Södertälje, Wikingerinsel Björkö, Drottningholm Schloss – Wohnsitz der königlichen Familie. Umgekehrte Reihenfolge von Stockholm nach Göteborg und bei der Zweitagesfahrt Sehenswürdigkeiten zwischen Motala und Söderköping.

Götakanalschiffe

Die nostalgischen kleinen Schiffe (55 Passagiere) verfügen über ein gepflegtes Restaurant, Salon und Sonnendeck. Die vorzüglichen Mahlzeiten werden (Ausnahme Frühstück) am Tisch serviert. Die engen Kabinen (Kajütenbetten) verfügen über fliessend Wasser und Bullauge/Fenster. WC/Dusche auf den Etagen (Ausnahme: M/S Diana keine Duschen auf dem Shelterdeck). Steile Stufen führen vom Shelterdeck hinab zum Haupt- resp. hinauf zum Brückendeck. Mehrsprachige Reiseleitung. Ein Ausflugspaket und die Schleusenpassagen sind inbegriffen. 2 Velos an Bord. Mindest alter 7 Jahre, keine Kinderreduktion. Heute verkehren noch drei Nostalgie- Schiffe. Das älteste mit Baujahr 1874 ist die „Juno“, dann die „Wilhelm Tham“ mit Baujahr 1912 und die „Diana“ mit Baujahr 1931. Alle Schiffe haben ähnliche Deckpläne.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Auf dem Götakanal quer durch Schweden

Ort

ab/bis Stockholm/Göteborg, Schweden

Dauer

2 – 6 Tage

Transport

Nostalgiedampfer

Unterkunft

Schiffskabine

Reiseart

Erlebnisreisen, Schiffsreisen, Kurztouren

Angebot

AGT-362755

Stationen

  • Stockholm

  • Götakanal

  • Göteborg