Tauchreisen Neukaledonien

Südsee, Tauchreisen

  • ....

Beinahe verloren in der unendlichen Weite des Südpazifiks liegt das Archipel Neukaledonien, umgeben vom Neukaledonischen Barrierriff, das nach dem Great Barrier Reef das zweitgrösste Korallenriff der Welt bildet. Mit der grössten Lagune der Welt zählt der Inselstaat zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die türkisblauen Gewässer bergen eine unerwartete, beeindruckende Vielfalt und einen unglaublichen Reichtum an Leben, paradiesisch zum Tauchen und Schnorcheln.

Tauchreisen Neukaledonien

  • Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen in Europa: Dezember-März: Die warme Zeit / April-Mai: Die Zeit des Übergangs / Juni-August: Die kühle Jahreszeit

  • Wassertemperaturen: zwischen 19°C (Winter) und 30°C (Sommer)

  • Sichtweite: grundsätzlich gut, kann sich aber rasch verschlechtern, in Abhängigkeit vom Zustand des Meeres

  • Viele Tauchgänge in einer Tiefe von ca. 20M (auch gut für Anfänger)

  • Strömungstauchgänge (nur für erfahrene Taucher)

  • Im Allgemeinen Tauchgänge vom Schiff aus, 1-2 Mal pro Tag

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Tauchreisen Neukaledonien

Ort

Südsee

Reiseart

Tauchreisen

Angebot

DIV-254371