Flug Victoriafälle

Victoriafälle, Südliches Afrika, Flüge

  • Die Victoriafälle mit dem Sambesi Fluss bildet die
Grenze zwischen Simbabwe und Sambia.
Mosi-o-tunya – „Donner, der raucht“; so nennen die um die Viktoriafälle lebenden Kollo das Naturwunder. Es handelt sich um die größten Wasserfälle Afrikas, 1855 von dem Afrikaforscher David Livingstone entdeckt und von ihm nach der damaligen englischen Königin benannt. Auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der gewaltige Zambesi River – er entspringt im Hochland von Zambia – hier 120 Meter in die Tiefe. Umgeben ist das Naturschauspiel von paradiesisch schöner Natur mit tropischem Regenwald und einem großartigen Wildbestand, alles durch Nationalparks geschützt. In der Regenzeit im April fallen fantastische 500 Millionen Liter Gischt pro Minute an – zur Trockenzeit im August sind es lediglich 10% dieser Menge. Ein besonderes Erlebnis beschert ein Hubschrauberflug über die Viktoriafälle, der von Sambia sowie Simbabwe aus angeboten wird.

Flug nach Victoriafälle buchen

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageFlüge online buchen

Angaben zur Reise

Flug Victoriafälle

Ort

Victoriafälle, Südliches Afrika

Reiseart

Flüge

Angebot

GTS-87571