Wine & Bike Südafrika

Kapstadt, Südafrika, Veloreisen

Aufgepasst liebe Genussbiker und Weinliebhaber! Das hier ist die ultimative Reise für alle, die gemütlich per Bike oder E-Bike unterwegs sind und die besten Weine und eine hervorragende Küche geniessen wollen. Südafrika lässt keinen Wunsch offen. Wir entfliehen dem Winter in der Schweiz. Wir biken durch liebliche Weinberge und entlang schroffer Küstenstrassen. Was wir erleben? Siebzehn Tage voller Genuss.

Den roten Whole Berry? The Chocolate Block? Oder doch lieber den weissen Chenin Blanc vom Spier? Bei dieser Auswahl feinster Weine kommen alle Weinliebhaber ins Schwärmen. Das Beste: Wir haben jeden Tag Gelegenheit, einen guten Tropfen zu trinken. Ein feines Filetsteak oder den lokalen Fisch dazu? Nur zu – anderntags fahren wir den Kalorien locker mit dem Bike davon. Diese stehen bereits bei der Ankunft in Kapstadt bereit – mühsamer Biketransport entfällt. So entdecken wir rollend das bunte Bo-Kaap-Quartier und per Schiff Robben Island. Nach einem eindrücklichen Ausflug ans Kap der Guten Hoffnung führt uns unsere Reise in die weltbekannten Weinregionen.

Wir erleben fahrend die Winzerkultur um Stellenbosch, Wellington, Montagu, Swellendam und Greyton. Die Tagesetappen zwischen 30 und 60 Kilometer sind gut zu meistern. Sollte die Strecke doch mal anstrengend werden, steht uns ein Begleitfahrzeug ständig zur Verfügung. Dieses shuttelt uns auch schon mal hoch auf einen Pass, um danach den Wind bei der Abfahrt im Gesicht zu spüren. Eine wohltuende Abkühlung bringt auch die frische Meeresbrise. Die letzten Tage folgen wir traumhaften Küstenabschnitten um den südlichsten Punkt Afrikas. Vielleicht haben wir Glück und sehen die letzten Wale der Whalewatching-Saison! Mit all diesen fantastischen Eindrücken und viel gespeicherter Wärme kehren wir heim.

Reiseleitung

Pepe Läubli, Zertifizierter Bikeguide

Preise

Preise pro Person

CHF

Basispreis

im Doppelzimmer

ab 4890.–

Zuschläge

Einzelzimmer

950.–

Kleingruppenzuschlag

3 Personen

2790.–

Kleingruppenzuschlag

4 Personen

1290.–

Kleingruppenzuschlag

5 Personen

490.–

Mietbike

Hardtail

320.–

Mietbike

E-Bike

490.–


Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen im Mittel- bis Oberklassehotels, Basis DZ

  • Frühstück

  • geführte Biketouren mit Begleitfahrzeug

  • Alle Transfers, Sightseeing und Winetasting

  • Leitung durch einen zertifizierten Schweizer MTB-Guide

  • Lokales Team


Nicht Inbegriffen

  • Linienflug Zürich-Kapstadt-Zürich in (ab ca. 800 CHF)

  • Transport des eigenen MTB (CHF 240)

  • Persönliche Auslagen, Trinkgelder, alkoholische Getränke

  • Radtransport bei Direktflug inbegriffen

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

  • Bike-Miete


Anforderungen

  • Mittlere Kondition und gute allgemeine Fitness von Vorteil.

  • Bikertyp: Sie haben eine gute Kondition und sind zweimal pro Woche ca. 45 Minuten am Sport machen. Sie können bis zu fünf Stunden in einem moderaten Temo biken, Snack und Fotostopps natürlich inklusive. Ein bis zwei Anstiege um die 500 Meter pro Tag meistern Sie problemlos.

  • Länge: bis 60km im Tag

  • Höhenmeter: bis 1000hm im Tag


Gut zu wissen

Wir tragen nur einen Tagesrucksack auf unseren Touren. Die grosse Reisetasche wird jeweils von Schlafplatz zu Schlafplatz transportiert.

Verlängerungsmöglichkeiten

  • 4 Tage Safari im Pilansberg Nationalpark (Preis auf Anfrage)

  • 6 Tage Safari im Kruger Nationalpark und Kapama Game Reserve (Preis auf Anfrage)

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Katalog bestellenAnfrage Sportreisen

Angaben zur Reise

Wine & Bike Südafrika

Ort

Kapstadt, Südafrika

Dauer

16/17 Tage

Transport

Bike

Unterkunft

Mittel- bis Oberklassehotels

Teilnehmer

6 – 12 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Sportreisen, Trekkingreisen, Veloreisen, Aktivreisen

Angebot

ABE-347437

REISEDATEN

06.11. – 21.11.2017
18.10. – 03.11.2018
05.11. – 20.11.2018

Stationen

  • Zürich – Kapstadt

  • Cape Point – Kap der Guten Hoffnung

  • Stellenbosch – Franschoek

  • Paarls – Wellington

  • Baines Kloof Pass – De Doorns

  • Montagu – Barrydale

  • Swellendam – Malagas Point

  • Riviersonderend – Greyton

  • Caledon – Hermanus

  • Johannesburg – Zürich