Mit dem Rennvelo entlang der Garden Route in Südafrika

ab/bis Kapstadt, Südafrika, Veloreisen

Südafrika mit alle Sinnen erleben – dafür steht die Bikereise Garden Route. Erfahren Sie mit dem Mountainbike dieses faszinierende Land.

Einfache aber spassige Biketouren auf Singletrails in unterschiedlichsten Gebieten entlang der Garden Route, eine Safari mit den Big Five und die Sightseeing Highlights «Kap der Guten Hoffnung», der Boulders Beach mit seinen Pinguinen und einen Biketour durch die Mothercity Kapstadt geben einen perfekten Einblick in ein traumhaftes Land. Ach ja: sensationelles Essen und Weindegustationen auf Weinfarmen dürfen bei dieser Geniessertour für Singletrailfans nicht fehlen!

Einige Höhepunkte

  • landschaftlich wunderschöne Biketrails entlang von Flüssen und Lagunen in der Umgebung von Knysna

  • auf der Suche nach den Big 5 und mehr auf einer Pirschfahrt in einem privaten Game Reserve

  • der Küste entlang auf Singletrails um Hermanus

  • im Oak Valley übernachten Sie mit Out of Africa Gefühl in einem Luxuscamp

  • Stellenbosch - das Mekka der Mountainbiker und Heimat von unzähligen Weingütern

 

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 3890.–

Zuschlag Einzelzimmer

ab 980.–


Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen im Mittel- bis Oberklassehotels, Basis DZ

  • Frühstück

  • Alle Transfers, Begleitfahrzeug

  • Sightseeing,Winetasting, Safari

  • Leitung durch einen erfahrenen Schweizer Guide

  • Lokales Team


Nicht Inbegriffen

  • Flug Zürich-Kapstadt-Zürich (ab CHF 800)

  • Transport des eigenen Rennrads (kostenlos bei Direktflug)

  • Mittag- und Abendessen, Trinkgelder

  • Mietrad (ab CHF 440)


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Internationaler Flug Zürich – Kapstadt

Nachtflug nach Kapstadt, Ankunft am nächsten Vormittag.

2.-4. Tag: Kapstadt - George - Knysna

Nach Ankunft Inlandsflug nach George, Weiterfahrt nach Knysna. In Knysna haben wir unzählige Trail-Möglichkeiten, die Gegen zu erkunden: entlang von Flüssen und Lagunen, durch dichte Wälder, über Bergkämme vorbei an Wasserfällen und entlang er Küste - Abwechslung ist garantiert.

5. Tag: Knysna - Botlierskop

In Botlierskop unternehmen wir eine Safari auf einem 4200 Hektar grossen Game Reserve. Hier gibt es 4 der Big 5 zu sehen: Löwen, Elefanten, Büffel und Nashörner.

6.-7. Tag: Botlierskop – Hermanus

Transfer nach Hermanus. Am Abend geniessen wir ein feines Essen in einem tollen Restaurant, direkt neben den Klippen. Am nächsten Tag bestehen die Trails aus Jeeptracks, Singletracks und technischen Abfahrten. Whalewatching am Nachmittag (saisonal).

8.-9. Tag: Hermanus – Oak Valley

Transfer nach Oak Valley. Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen von Singletrailspass der Extraklasse. Auf den Weingütern und Farmen fahren wir jeden Tag zwischen 30 bis 50 km auf einfachen aber spassigen Trails. Wir übernachten zwei Nächte im 5-Sterne Luxuscamp mit eigener Kochmannschaft (es muss kein Campingequippment mitgenommen werden).

10.-12. Tag: Oak Valley - Stellenbosch

Transfer von Oak Valley ins Zentrum der Mountainbike Region. Viele Profis trainieren in Stellenbosch oder leben sogar hier. Unzählige Singletrailmöglichkeiten zwischen 20 bis 50 km. Weintasting und Shopping.

13. Tag: Stellenbosch - Simonstown

Vor dem Transfer nach Wellington fahren wir noch einmal einen 35 km Loop in der Nähe von Stellenbosch, fast auschliesslich auf Singletrails. Weiterfahrt an die Küste nach Simonstown.

14.-15. Tag: Simonstown – Kapstadt

Besuch der Pinguinkolonie am Boulders Beach, Weiterfahrt nach Cape Point mit Wanderung zum Kap der Guten Hoffnung. Weiterfahrt nach Kapstadt. Bikerhighlight am nächsten Tag. Biketour entlang des Table Mountains bis hin zum Signal Hill. Gemeinsames Abendessen an der Waterfront.

16.  Tag: Kapstadt

Optional: 2-stündige Walking-Tour durch das Langa Township, der erste Kapstädter Stadtteil, der für Schwarze geplant und errichtet wurde. Mittagessen, danach Transfer zum Flughafen und Rückflug.

17. Tag

Ankunft in Zürich am frühen Vormittag.

Anforderungen

Kondition

  • Level 2 ─ 3 : mittel–anspruchsvoll

  • 35 – 153 km/Tag

  • 360 – 1600 hm/Tag

  • 4 – 5 h/Tag

  • Es ist ein Begleitfahrzeug dabei, die Strecken können beliebig abgekürzt werden.

Technik

  • Level 1 : einfach

  • 100% Asphaltstrassen

  • Wenig befahrene Strassen in gutem Zustand.

Miet-Rennvelo in Südafrika

Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, ein WHEELER Rennvelo zu mieten. Unsere Alu-Rennvelos (Neuwert 3299 CHF) sind 8.4 kg leicht und sind mit einer Shimano Ultegra 30-Gang Gruppe, höhenverstellbaren Vorbauten und SPD-Pedalen ausgestattet. Pumpe, Ersatzschlauch, Computer und 2 Bidonhalter gehören ebenfalls dazu. Die verfügbaren Grössen sind 50/52/55/58/61. Alle Ersatzteile sind bereits vor Ort und Sie müssen sich um nichts kümmern. Das mühsame Verpacken, der Biketransport und die dafür anfallenden Kosten entfallen somit.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Mit dem Rennvelo entlang der Garden Route in Südafrika

Ort

ab/bis Kapstadt, Südafrika

Dauer

17 Tage

Transport

Bike

Unterkunft

Mittel- Oberklassehotels

Teilnehmer

ab 10 Personen

bis 14 Personen

Reiseart

Veloreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

ABE-372767

Reisedaten

19.11.20 – 05.12.20
18.11.21 – 04.12.21

Stationen

  • Zürich – Kapstadt

  • Kapstadt – George – Knysna

  • Botlierskop

  • Hermanus

  • Oak Valley

  • Stellenbosch

  • Simons Town

  • Kapstadt

  • Kapstadt – Zürich