Mit dem Sonderzug «Zarengold» von Peking nach Moskau

Transsib, Zugreisen

Reise mit dem Sonderzug «Zarengold» auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn. Von der Verbotenen Stadt und der Grossen Mauer durch die Wüste Gobi, weiter zu mongolischen Nomaden und vorbei am Naturwunder Baikalsee führt Sie diese ereignisreiche aber komfortable Reise bis ins Machtzentrum von Russland - nach Moskau. Die Gruppenreise wird durch erfahrene deutsche Reiseleiter sowie einem Arzt (sicher ist sicher) begleitet. Die Reise ist auch von Moskau nach Peking buchbar.
Höhepunkte

  • Kulturelle Einblicke in China, der Mongolei und Russland

  • Kontraste der Mongolei: Wüste Gobi und grüne Steppen

  • Naturwunder Baikalsee

Preise

Preis pro Person

CHF

Kat. I

Doppelzimmer

ab 4585.–

Kat.II Classic

Doppelzimmer

ab 7210.–

Kat. II Superior

Doppelzimmer

ab 7645.–

Kat. III

Doppelzimmer

ab 10465.–

Kat. IV

Doppelzimmer

ab 13765.–

Kat. V

Doppelzimmer

ab 16270.–

Saisonzuschlag

auf ausgewählten Abfahrten

ab 215.–

Ausflugspaket

ab 460.–

Zuschläge Abteil-Alleinbenutzung und Einzelzimmer im Hotel auf Anfrage. Programm- und Preisänderungen vorbehalten.


Inbegriffen

  • Zugfahrt mit Unterbringung in gebuchter Kategorie im Sonderzug von Erlian nach Moskau

  • Beijing bis Erlian (ca. 16 Std.) Unterbringung in chinesischen 2- bzw. 4-Bett-Schlafwagenabteilen. Keine Waggons der Nostalgie-Komfort- und der Bolschoi-Kategorien verfügbar

  • Zwei Hotelübernachtungen in Beijing und eine in Moskau im Komfort-Hotel bzw. in den Bolschoi- Kategorien jeweils in 5-Sterne-Hotels

  • Eine Hotelübernachtung in Ulan Bator im zentral gelegenen guten Mittelklasse-Hotel bzw. in den Bolschoi-Kategorien im Komfort-Hotel

  • Eine Hotelübernachtung in Irkutsk im Mittelklasse-Hotel (einfach, aber zentral gelegen) bzw. in den Bolschoi-Kategorien in einer höheren Zimmerkategorie

  • Ständige landeserfahrene deutsche Chefreiseleitung; zusätzlich ständige kompetente Deutsch sprechende Reiseleitung, max. Gruppengrösse: 26 bzw. 12 Gäste in Kategorien Bolschoi/Bolschoi Platinum

  • Örtliche Reiseleitungen

  • Transfers und Busfahrten im Zielgebiet

  • alle Mahlzeiten gemäss Detailprogramm

  • Arzt an Bord (chinesische Grenze – Moskau)

  • Duschgelegenheit an Bord

  • Gepäckträger-Service an allen Bahnhöfen

  • 14 Ausflüge und Besichtigungen gem. Detailprogramm inkl. Eintrittspreise


Nicht Inbegriffen

  • An-/Rückreise nach/von Moskau und Beijing

  • Visagebühren

  • fakultative Ausflüge

  • übrige Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder und persönliche Auslagen


Vorgesehene Reiseroute

1. Tag: Beijing  

Nach einem Flug und über den gesamten asiatischen Kontinent betreten Sie am Vormittag chinesischen Boden. Ihre Reiseleitung erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie auf dem Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel (als Gast der Bolschoi-Kategorien übernachten Sie im ✩✩✩✩✩-Hotel). Die Stadtrundfahrt durch Beijing zeigt Ihnen eine Millionenmetropole in all ihren bunten Facetten. Anschliessend erwartet Sie ein gemeinsames Willkommens-Abendessen.

2. Tag: Beijing

Auf Wunsch erleben Sie heute das 8. Weltwunder, die Chinesische Mauer, aus nächster Nähe. Auf der Fahrt besichtigen Sie die berühmten Ming-Gräber und die Allee der Tiere, beides UNESCO-Weltkulturerbe (Ausflugspaket). Wenn Sie möchten, können Sie an diesem Tag Beijing  auf eigene Faust entdecken. Am Abend geniessen Sie die traditionelle Peking-Ente.

3. Tag: Beijing

Heute dürfen Sie einen Vormittag lang die prächtigen Hallen und geheimnisvollen Tempel Beijings bestaunen. Am Abend beginnt das 7000-Kilometer-Schienenabenteuer: Transfer zum Bahnhof und Abfahrt in Richtung Mongolei im chinesischen Sonderzug. Der Zug erreicht die chinesische Grenzstadt Erlian nach ca. 16 Stunden am folgenden Tag. Sie übernachten an Bord in Schlafwagenabteilen.

4. Tag: Fahrt durch die Wüste Gobi

Gegen Mittag erreichen Sie die chinesisch-mongolische Grenze. In der aufblühenden Grenzstadt Erlian haben Sie etwas Zeit, um den einheimischen Markt zu besichtigen. Nach dem Grenzübertritt in die Mongolei steigen Sie in den Zarengold-Sonderzug um. Zunächst durchqueren Sie die Ausläufer der legendären Wüste Gobi, anschliessend reisen Sie durch die weiten, grünen Steppen der südlichen Mongolei.

5. Tag: Ulan Bator 

Morgens erreichen Sie die mongolische Hauptstadt Ulan Bator. Nach dem Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel der guten Mittelklasse erwarten Sie eine informative Stadtrundfahrt mit dem Besuch des Tschojdschin-Lama-Tempel. Abends haben Sie die Gelegenheit, eine Aufführung traditioneller mongolischer Folklore mit Kehlkopfgesang, Pferdegeigen, Nationaltrachten und Tänzen zu besuchen (Eintritt ca. 14 €, vor Ort zu zahlen). Übernachtung im Hotel in Ulan Bator. Unsere Empfehlung: Buchen Sie das zweitägige Ausflugspaket. Dann übernachten Sie in einer traditionellen Jurte im Terelj-Nationalpark und entdecken die "Mongolische Schweiz". Ein Traum für alle Naturliebhaber!

6. Tag: Ulan Bator

Nach dem Frühstück besuchen Sie das buddhistische Gandan-Kloster. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung – ausser Sie haben den Tagesausflug in die "Mongolische Schweiz" gebucht. Etwa 90 Minuten östlich von Ulan Bator erreichen Sie die "Mongolische Schweiz" mit ihrer prächtigen Natur und bizarren Felsformationen. Nach dem Picknick-Mittagessen im Jurten-Camp erleben Sie eine kleine mongolische Reiterschau und den traditionellen Ringkampf, der sonst nur während des Nationalfestes Naadam vorgeführt wird. Nach der Rückfahrt nach Ulan Bator steigen Sie wieder in den Sonderzug zur Weiterfahrt nach Ulan Ude.

7. Tag: Ulan Ude

Zwischenhalt in Ulan Ude, wo der Sonderzug die Hauptroute der Transsibirischen Eisenbahn erreicht. In der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Burjatien haben Sie Gelegenheit zu einem Stadtbummel oder Sie nehmen an einer Stadtrundfahrt teil (Ausflugspaket). Gegen Abend Abfahrt des Sonderzuges Zarengold in Richtung Baikalsee. 

8. Tag: Am Baikalsee

Vormittags fährt Ihr Sonderzug auf der alten Trasse direkt am Baikalsee entlang. Von Port Baikal aus unternehmen Sie eine kleine Bootsfahrt ans andere Seeufer (Ausflugspaket). Die ganz, ganz Mutigen können versuchen, ein kurzes Bad im See zu nehmen. Besuch eines malerischen Dorfes am Ufer des Baikalsees. Bei gutem Wetter findet das Abendessen als Picknick am Seeufer vor prächtiger Naturkulisse statt. Anschliessend macht sich Ihr Sonderzug auf den Weg nach Irkutsk. 

9. Tag: Irkutsk

Am Vormittag erreichen Sie Irkutsk. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie das neue Zaren-Denkmal und schlendern durch die fotogene Markthalle. Sie werden über das Vielfältige Angebot staunen, das so gar nicht mehr an alte Sowietzeiten erinnert. Gegen Mittag können Sie an einem Ausflug teilnehmen, bei dem Sie das sehenswerte Freilichtmuseum "Leben und Arbeiten im alten Sibirien" besichtigen (Ausflugspaket). Heute Nacht verbringen Sie geruhsam in Ihrem Hotel. 

10. Tag: Fahrt in Richtung Nowosibirsk

Nach dem Frühstück fährt Ihr Sonderzug durch die Landschaften Ostsibiriens. Während der Wodka-Probe mit typisch russischen Snacks und rotem Kaviar lernen Sie Traditionen der russischen Gastfreundschaft und pfiffige Trinksprüche kennen. 

11. Tag: Nowosibirsk

Gegen Mittag erreichen Sie Nowosibirsk, die grösste Stadt Sibiriens. Hier werden Sie mit Brot und Salz auf traditionelle russische Art begrüsst und erleben eine Rundfahrt durch die sowjetischste aller Städte auf Ihrer Route. Ein Höhepunkt ist der gewaltige Fluss Ob, der auf seinem Weg zum Arktischen Ozean durch Nowosibirsk fliesst. Abends setzt Ihr Zug seine Fahrt gegen Westen fort.

12. Tag: Jekaterinburg

Nachmittags hält der Zug in Jekaterinburg. Geniessen Sie den Anblick der mit goldenen Kuppeln verzierten Kirche auf dem Blut, die an die Hinrichtung der Zarenfamilie Romanow anno 1918 erinnert. Zurück an Bord des Sonderzuges geniessen Sie den Ausblick auf die Landschaft des Urals und lassen sich im Zugrestaurant verwöhnen. 

13. Tag: Kasan

Nach dem Frühstück erreichen Sie Kasan. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie tatarische Moscheen und russisch-orthodoxe Kathedralen und den Kreml. Im Anschluss geniessen Sie Ihr Mittagessen in einem Stadtrestaurant. Anschliessend setzt sich der Zarengold-Sonderzug zum letzten Mal in Bewegung für seine letzte Etappe in Richtung Moskau. 

14. Tag: Moskau: Kreml-Besuch

Gegen Mittag treffen Sie in Moskau ein und werden in Ihr Komfort-Hotel geleitet (als Gast der Bolschoi-Kategorien übernachten Sie im ✩✩✩✩✩-Hotel). Am Mittag besichtigen Sie das Kreml-Gelände. Sie können einige Gebäude auch von innen besichtigen (Ausflugspaket). Nach dem Abendessen haben Sie optional die Möglichkeit für eine ca. einstündige abendliche Lichterfahrt durch die Stadt mit Stopp am Roten Platz zu geniessen (Ausflugspaket). 

15. Tag: Moskau

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zur wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale, zum neuen Stadtquartier, zur Lomonossow-Universität, zum Neujungfrauen-Kloster sowie zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale, zur berüchtigten ehemaligen KGB-Zentrale und zum Weissen Haus. Dann begleiten Sie Ihre Reiseleiter zum Flughafen für den Rückflug nach Hause. 

 

Gut zu wissen

  • Reisepass und Visum für China, Mongolei und Russland erforderlich

  • Internationale Gruppenreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung. Betreuung durch das 3-Reiseleiter-System: Chefreiseleiter, Gruppenreiseleiter sowie örtliche Reiseleiter, jeweils alle Deutsch sprechend

  • Es gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen des Veranstalters Lernidee GmbH, Berlin

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Mit dem Sonderzug «Zarengold» von Peking nach Moskau

Ort

Transsib

Dauer

15 Tage

Transport

Zug, Bus

Unterkunft

Abteil im Zug, Hotel

Teilnehmer

mind. 120 Personen

Reiseart

Zugreisen, Wüstenreisen, Erlebnisreisen

Angebot

GTR-291506

Reisedaten

Mehrere Abfahrten zwischen Mai und September

Stationen

  • Beijing

  • Wüste Gobi

  • Ulan Bator

  • Ulan Ude

  • Baikalsee

  • Irkutsk

  • Nowosibirsk

  • Jekaterinburg

  • Kasan

  • Moskau