Dünenlandschaften mit dem Geländefahrzeug

ab/bis Windhoek, Namibia, Camper

Eine Rundreise mit Abenteuercharakter! Entdecken Sie im Geländefahrzeug die Highlights Namibias. Dazu gehören bedingungslos die wunderschöne Wüstenlandschaften im Namib-Naukluft-Gebiet und im Sossusvlei.

  • Der kleine Küstenort Swakopmund mit zahlreichen Möglichkeiten, den Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben (z.B. mit Quad-Biken)

  • Im Damaraland mit etwas Glück die seltenen Wüstenelefanten beobachten

  • Bei den Epupa-Fällen einen kleinen Einblick in das Leben der Himbas erhalten

Preise

CHF

Preis pro Fahrzeug

Nebensaison

ab 1110.-

Zwischensaison

ab 1855.-

Hochsaison

ab 2107.-


Inbegriffen

  • 12 Tage 4x4 Geländefahrzeug mit Dachzelt, inkl. unlimitierte Kilometer, Standardversicherung und Ausstattung


Nicht Inbegriffen

  • Campinggebühren


Sossusvlei

Früh aufstehen! Passieren Sie das Eingangstor zum Namib-Naukluft National Park bei Sonnenaufgang. In den frühen Morgenstunden ist die 60 km lange Fahrt zum Sossusvlei besonders spektakulär. Möchten Sie eine der höchsten Dünen der Welt barfuss besteigen? Bringen Sie Socken mit, um sich vor dem heissen Sand zu schützen. Oben bieten sich herrliche Ausblicke über die Gegend.

Swakopmund

Unweit des rot-weissen Leuchtturms am Atlantik frische Austern oder grillierten Fisch geniessen, dazu ein Gläschen Weisswein oder ein kühles Windhoek Lagerbier – so macht Reisen in Namibia auch Spass!

Skeleton Coast

Ein paar Kilometer nördlich von Swakopmund an der Skeleton Coast liegt Cape Cross, wo tausende Robben leben.

Spitzkoppe

Aufgrund ihrer markanten Form wird die Spitzkoppe auch als das „Matterhorn Namibias“ bezeichnet und gehört zu den meist fotografierten Bergen des Landes.

Twyfelfontein

Die Fingerklippe: Sie sieht aus wie eine Nadel oder wie ein Finger, der 35 m (!) hoch in den Himmel zeigt. Diese durch Erosion entstandene Felsformation ist nicht die einzige beeindruckende "Skulptur" im Damaraland.

Epupa Falls

Ebenfalls einen Besuch wert sind die Epupa-Wasserfälle am Kunene-Fluss, wo Affenbrotbäume und Palmen das Flussufer säumen.

Etosha National Park

Gehen Sie auf die Suche nach den Park-Bewohnern. Besonders gut sind Ihre Chancen an Wasserlöchern, wo sich die Tiere zum Trinken einfinden. Auf einer geführten Buschwanderung macht der Ranger Sie auf kleinere Tiere aufmerksam.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Dünenlandschaften mit dem Geländefahrzeug

Ort

ab/bis Windhoek, Namibia

Dauer

12 Tage

Transport

4x4 Geländefahrzeug

Unterkunft

Dachzelt

Reiseart

Erlebnisreisen, Wüstenreisen, Familienreisen, Camper

Angebot

GTS-281632

Stationen

  • Windhoek

  • Sossusvlei

  • Swakopmund

  • Skeleton Coast

  • Spitzkoppe

  • Twyfelfontein

  • Epupa Falls

  • Etosha National Park

  • Windhoek