Zu den letzten Rentiernomaden

Ulan Bator, Mongolei, Trekkingreisen

Reittrekking zu den Rentiernomaden der Mongolei

Dieses exklusive Reiseerlebnis führt zu den letzten Jägern und Rentiernomaden im Norden der Mongolei. Gemeinsam reiten wir durch die gebirgige Landschaft zu ihrem Sommerlager. Nur langjährige, persönliche Beziehungen zu den besuchten Familien machen diese einmalige Reise möglich. Wir erhalten unvergessliche Einblicke in den Alltag und die Traditionen des Volkes der Tuwa.

Einige Highlights auf dieser Reise:

  • Begegnung mit den letzten Rentiernomaden und Einblick in deren Lebensweise

  • 14 Tage zu Pferd unterwegs wie die Nomaden

  • Zwei Wochen Natur pur – kein Auto, keine Stadt, kein Haus, keine Strasse

  • Wälder, Seen, Taiga – die Jagdgebiete der Tuwa

Preise

CHF

Basispreis

7250.–

Zuschläge

Einzelbelegung im Hotel

190.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Flüge Schweiz–Ulan Bator–Moron–Ulan Bator– Schweiz in Economy–Klasse

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag

  • Alle Überlandfahrten und Transfers

  • Pferde und Pferdeführer für Reitetappen

  • 5 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 18 Übernachtungen im Zweierzelt

  • Vollpension während der ganzen Reise, ausser Mittagessen am 2. und 24. Tag

  • Visum inkl. Einholung

  • Schweizer Reiseleitung und lokale Begleitmannschaft

  • myclimate-Pauschalbeitrag zum Klimaschutz

  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen


Nicht Inbegriffen

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Hinweise

  • Das Hauptgepäck wird von Packpferden transportiert und muss auf das Minimum beschränkt werden

  • Zahlreiche Möglichkeiten für leichte bis mittelschwere Wanderungen in Höhen bis ca. 2500 Meter

  • 5 längere Überlandfahrten

Gut zu wissen

  • Gute körperliche Fitness, Ausdauer und Gelassenheit ist aufgrund des langen Aufenthaltes in der freien Natur und des manchmal rauen Klimas unabdingbar.

  • Reiten auf kleinen, ausdauernden Pferden. Reitkenntnisse sind von Vorteil. 10–13 Tagesetappen von 2–4 Stunden, meist im Schritt. Zahlreiche Möglichkeiten für leichte bis mittelschwere Wanderungen in Höhen bis ca. 2500 Meter. 5 längere Überlandfahrten.

  • Ein grosser Teil des Reisepreises geht direkt an die besuchten Tuwa-Familien. Diese organisieren die Reise vor Ort und vermieten ihre Pferde. Ebenfalls werden lokale Reiseleiter aus den Tuwa-Familien angestellt. Mit dieser Reise haben wir auch das Ziel, den Familien ein ausgewogenes und nachhaltiges Einkommen zu ermöglichen.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Zu den letzten Rentiernomaden

Ort

Ulan Bator, Mongolei

Dauer

25 Tage

Transport

Flug, Trekking, Pferde, Geländewagen

Unterkunft

Hotel, Zweierzelt

Teilnehmer

6-10 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Trekkingreisen, Aktivreisen

Angebot

GTK-98575

REISEDATEN

15.08.18 – 08.09.18

Stationen

  • Ulan Bator

  • Moron

  • Ulan-Uul

  • Tsagan Nuur

  • Tschoschin Nuur

  • Tuwa-Rentierzüchter

  • Tsagan Nuur

  • Hövsgöl-See

  • Ulan Bator