Dominikanische Republik – Individuelle Bike-Genussreise auf der Karibik-Trauminsel

ab/bis Santo Domingo, Karibik, Veloreisen

Biken und Geniessen in der Dominikanischen Republik – eine Reise für sportlich aktive Karibikliebhaber

Dominikanische Republik – Biken und Geniessen im Karibik-Paradies. Die «Dom Rep» ist berühmt für ihre wunderschönen Hotelresorts an weissen Karibikstränden. Doch sie bietet weit mehr als «All inclusive»-Ferien. Die Insel ist ein Paradies für Outdoor- Sportler, die aber trotzdem nicht auf einen hohen Hotelstandard verzichten möchten. Wir unternehmen einen Bootsausflug auf die «Bounty»-Insel Saona, durchforsten den unwegsamen Dschungel im Nationalpark Los Haitises, wir wandern zu kristallklaren Wasserfällen, radeln durch die Zuckerrohrfelder im eindrücklichen Hinterland und biken auf herrlichen Naturtrails im Hochland, überragt vom Pico Duarte (3175 m). In vollen Zügen geniessen wir die palmengesäumten Traumstrände und das Karibik-Feeling. Unsere Bike-Genussreise lässt uns in einer würzigen Mischung die vielen unbekannten Gesichter der Insel entdecken.

Einige Highlights dieser Reise

  • Bootstour zur Isla Saona

  • Zuckerrohr und Reisfelder

  • Nationalpark Los Haitises

  • Karibikstrände Halbinsel Samana

  • Knackige Biketrails im Hochland

  • Kolonialstadt Santiago

 

Preise

Preis pro Person

CHF

Individualreise (ohne Flug)

bei 2 Personen

ab 5850.–

bei 4 Personen

ab 4600.–

bei 6 Personen

ab 3750.–

Zusätzlich buchbare Leistungen:

Flug Europa-Santo Domingo-Europa

ab 1200.–

Frontgefedertes Mietbike

290.–

Einzelzimmerzuschlag

380.–


Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück

  • 1 Mittagessen und 3 Abendessen

  • Begleitfahrzeug

  • Transfers

  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm

  • Biketrikot

  • lokale deutschsprachige Reiseleitung (bei 2-3 Personen ist der Reiseleiter gleichzeitig der Fahrer des Fahrzeugs, ab 4 Personen fährt der Reiseleiter von Tag 1-7 auf dem Bike und ist von Tag 8 - 12 Reiseleiter und Fahrer des 4x4 Begleitfahrzeugs


Nicht Inbegriffen

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

  • Ein- und Ausreisetaxe USD 30.–

  • Transport des eigenen Bikes

  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung

  • Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter ca. CHF 300.- pro Reisegruppe


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Flug nach Santo Domingo

Wir fliegen nach Santo Domingo, wo wir am Abend ankommen. Der Bus bringt uns zu einem kleinen idyllischen Fischerdorf, das direkt am Meer liegt.

2. Tag: Bootsfahrt zur «Bounty»-Insel

Per Boot fahren wir zur vorgelagerten Insel Saona mit ihren traumhaften Stränden. Wir geniessen das Meer und tauchen in das glasklare Wasser der Karibik ein. Wer möchte, unternimmt am späten Nachmittag eine kurze Bike-Einrolltour im Nationalpark.

3. Tag: Unser Bike-Abenteuer beginnt

Zum Auftakt bezwingen wir den Pass El Morro. Es lohnt sich, denn vor uns öffnet sich ein wunderschönes Panorama auf die Bucht von Samana. Wir geniessen die -anschliessende Talfahrt an die Küste.

4. Tag: Nationalpark «Los Haitises»

Am Morgen radeln wir der Küste entlang bis zum Nationalpark Los Haitises. Danach tauchen wir in die fantastische Natur des Parkes ein, unternehmen eine Wanderung und baden bei einem Wasserfall.

5. Tag: Bootstour «Bahia de Samana»

Mit der Fähre überqueren wir die Bucht von Samana. Auf einer Radtour quer über die Hügel der Halbinsel erreichen wir am Nachmittag das lebhafte Städtchen Las Terrenas, an einem herrlichen Palmenstrand gelegen.

6.-7. Tag: Samana, karibische Traumstrände

Eine gemütliche Biketour bringt uns zum östlichsten Zipfel der Halbinsel, zu einem einsamen, weissen Palmenstrand. Am Abend verlocken die vielen Bars und Lokale, in das karibische Nachtleben einzutauchen. Am folgenden Ruhetag macht jeder, was er möchte. Es gibt die Möglichkeit, einen Quad- oder Jeepausflug zu unternehmen, zu surfen, kiten, reiten, biken, sich massieren zu lassen, einen karibischen Coconut-Cocktail zu geniessen oder einfach am Strand zu faulenzen.

8. Tag: Reisfelder am Rio Yuma

Eine kurze Fahrt bringt uns Richtung Westen zu den weiten Reisfeldern am Yuma-Fluss. Die dominikanischen Bauern leben in einfachen, farbenfrohen Hütten und bewirtschaften ihre Felder mit Ochsen und Pferden. Überall springen Kinder herum und begrüssen uns freudestrahlend. Die Dominikanische Republik ist hier ganz anders als in den Touristenzentren. Spätnachmittags fährt uns der Begleitbus ins Hochland hinauf nach Constanza.

9.-10. Tag: Biken im Hochland

Eine knackige Biketour auf schotterigen Naturstrassen führt uns durch eine der höchsten Gebirgsregionen der Karibikinsel. Weit abseits vom Touristenstrom, inmitten von Gemüse- und Obstplantagen, erleben wir nochmals eine ganz andere Facette der Dominikanischen Republik. Tags darauf radeln wir entlang von Fluss-tälern und durch Kaffeeplantagen bis hoch zu einer Passhöhe. Von hier folgt eine herrliche Abfahrt hinunter ins Tal von Bonao.

11. Tag:  Abenteuerliche Aktivitäten

Es erwartet uns ein Tag voller Aktivitäten und Abenteuer. Je nach Lust und Laune bestimmt jeder Gast sein eigenes Wunschprogramm: River-Rafting, Canyoning, Wanderung zu einem Wasserfall oder Besuch einer Kaffee-Fabrik.

12. Tag: Kolonialstadt Santiago de los Caballeros

Unsere Königsetappe führt uns durch eine wunderschöne grüne Landschaft und über zahlreiche Anstiege auf guten, breiten Naturstrassen bis zu einem Stausee mit Bademöglichkeit. Am Nachmittag erreichen wir die lebhafte Kolonialstadt Santiago. Hier pulsiert das Leben, wir geniessen es, flanieren und lassen uns treiben.

13.-14. Tag: Beachlife an der Karibikküste

Nach einem Besuch in der Tabakfabrik führt uns eine gemütliche Abschlusstour zurück an die weissen Sandstrände der Karibik. Wir geniessen das Strandleben unter Palmen und den Abschluss unserer vielseitigen Bike-Geniesserreise.

15.-16. Tag: Rückflug von Santo Domingo

Nach dem Frühstück bringt uns der Bus zurück nach Santo Domingo, von wo wir abends unseren Rückflug antreten. Ankunft in Europa am 16. Tag.

Anforderungen

Bikestrecke

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 400 km mit ca. 5740 Hm. Durchschnittlich werden 40 km und 570 Hm pro Tag gefahren.

Wir radeln gut die Hälfte der Strecke auf breiten Naturstrassen meist ohne grössere technische Schwierigkeiten und den Rest auf asphaltierten, verkehrsarmen Nebenstrassen.

Bike

Vor Ort stehen auf Anfrage frontgefederte Mietbikes zur Verfügung.

Die Mitnahme des eigenen Bikes auf dem Flug ist limitiert, kostenpflichtig und muss vorgängig durch uns reserviert werden. Diese Reservation bildet jedoch keine Transportgarantie. Die Airline kann noch beim Check-in den Transport des Bikes ohne Angabe von Gründen verweigern!

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Dominikanische Republik – Individuelle Bike-Genussreise auf der Karibik-Trauminsel

Ort

ab/bis Santo Domingo, Karibik

Dauer

16 Tage

Transport

Bike, Begleitfahrzeug

Unterkunft

Hotel

Teilnehmer

Individualreise ab 2 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Veloreisen, Aktivreisen

Angebot

BIK-45079

Reisedaten

Anmeldung ca. 6-8 Monate vor Abreise empfohlen

Stationen

  • Santo Domingo – Insel Saona

  • Los Haitises – Samana

  • Rio Yuma – Bonao

  • Santiago

  • Cabarete

  • Puerto Plata

  • Santo Domingo