Tauchreisen Saba

Karibik, Tauchreisen

  • Die Brewers Bay liegt unweit der Cane Garden Bay, bleibt jedoch von den grossen Massen der Kreuzfahrtschiffe eher verschont. Es ist eine ruhig und gemütliche Bucht, die sich gut zum Schnorcheln eignet.

Saba, aus dem italienischen Wort „Sabato“ (Samstag), da von Christoph Kolombus an einem Samstag entdeckt, ist die kleinste Insel der Niederländischen Antillen und vulkanischen Ursprungs. Sehr bergig, Felsenküsten, feuchte Wälder und Farnkräuter. Das Moos, das man überall findet, gibt der Insel einen märchenhaften, mysteriösen Touch.

Tauchreisen Saba

  • Dreissig Tauchplätze rund um die Insel

  • Keine grossen saisonalen Unterschiede (ausser Orkane September-Oktober)

  • Wassertemperaturen: schwankend zwischen 26°C und 28°C

  • Sichtweite: sehr gut, min. 20m

  • Tauchplätze nur ein paar Meter von der Insel entfernt, schnell mit dem Motorboot erreichbar

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Tauchreisen Saba

Ort

Karibik

Reiseart

Tauchreisen

Angebot

DIV-310800