Island Rundreise im Motorhome

ab/bis Keflavik, Island, Camper

Island auf eigene Faust mit dem Wohnmobil erleben. Geniessen Sie eine Reise mit Abstechern links und rechts der Route, für Wanderungen, ausgiebige Fotohalte und Entdeckungen rund um Island.

Mit dem Wohnmobil reisen Sie in Ihrem Tempo und können Ihre Route spontan planen. Geniessen Sie die Zeit in Ihrem Zuhause auf Rädern.

Einige Höhepunkte

  • Gute Campingplätze 

  • Flexible Mietdauer

 

Preise

Preis pro Fahrzeug

CHF

Nebensaison

ab 2650.–

Hochsaison

ab 5726.–

Preis- und Programmänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • 14 Tage Wohnmobil Kategorie Medium inkl. oblg. Camper-Kit, CDW-Versicherung und unlimitierte km

  • Ausführliche Reiseunterlagen


Nicht Inbegriffen

  • Flug Schweiz – Island

  • Weitere Versicherungen


Reykjavik

Geschaffen durch die Energie der Erde und prall voller Energie einer kosmopolitischen Metropole, umgeben von unbelasteter Energie der Natur ist Reykjavík eine Stadt atemberaubender Kontraste. Kleine, wellblechverkleidete Holzhäuser liegen unmittelbar neben futuristischen Glasbauten, Kulturzentren liegen nur Minuten von rauem, vulkanischem Gebiet entfernt und internationale Einflüsse verbinden sich mit isländischen Traditionen, um eine einzigartige Kultur zu schaffen, in der das Hergebrachte die Moderne umschliesst.

Akureyri

Die Stadt liegt am Ufer des weit ins Land hineinreichenden Fjords Eyjafjörður und des Flusses Glerá und liegt nur rund 50 Kilometer südlich des Nördlichen Polarkreises. Akureyri eignet sich gut als Ausgangspunkt zu anderen Sehenswürdigkeiten im Norden Islands, etwa zu den Wasserfällen Aldeyjarfoss und Goðafoss sowie zum See Mývatn mit seinen vulkanischen Erscheinungen und nach Húsavík zur Walbeobachtung.

Westfjorde

Wie in einer anderen Welt fühlt man sich auf den Westfjorden, Islands abgelegenste und fesselndste Region. Nahezu komplett von der Aussenwelt abgeschottet und nur dünn besiedelt wird diese Region gekennzeichnet von dramatischen Fjorden und gewaltigen Felsen, die aus dem tief blauen Meer emporragen.

Snaefellsnes

Die Halbinsel Snaefellsnes befindet sich westlich des Borgafjördur's im Westen von Island. Diese Region wird oftmals auch als „Island in Miniatur“ bezeichnet, weil sie auf kleinster Fläche alle Reize der grossen Insel wiedergibt. Eine besondere Sehenswürdigkeit der dünn besiedelten Gegend ist der 1446 m hohe Stratovulkan Snæfellsjökull, dessen Kappe einen Gletscher bildet, aus dem drei kleine Vulkanschlote ragen. Er befindet sich an der äussersten westlichsten Spitze der Halbinsel und ist an klaren Tagen sogar von Reykjavík aus zu sehen, das in Luftlinie ca. 120 km entfernt liegt. Er gilt als einer der berühmtesten Berge der Insel.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Island Rundreise im Motorhome

Ort

ab/bis Keflavik, Island

Dauer

14 Tage

Transport

Wohnmobil

Unterkunft

Wohnmobil

Reiseart

Familienreisen, Erlebnisreisen, Camper

Angebot

AGT-427978

Reisedaten

Täglich zwischen April und September

Stationen

  • Reykjavik

  • Pingvellir

  • Borgarnes

  • Snaefellsnes

  • Akureyri

  • Dalvik

  • Godafoss

  • Myvatn

  • Asbyrgi

  • Dettifoss

  • Egilsstadir

  • Höfn

  • Jökulsárlón

  • Vik

  • Geysir/Gulfoss

  • Halbinsel Reykjanes

  • Reykjavik