Irland Wanderwoche Connemara und Burren

ab Doolin bis Leenane, Irland, Aktivreisen

Wandern Sie entlang der Küste zu den bekanntesten Klippen Irlands, geniessen Sie spektakuläre Aussichten über Land und Meer und sehen Sie auf einer Inselwanderung bizarre Karrenfelder, hunderte von Steinmauern und einsame Strände.

Im historischen Fort Dun Aenghus wird die gälische Kultur und Sprache noch gepflegt. Eine weitere Tageswanderung in den Connemara Mountains bringt Sie mitten in die hier typische Gebirgswelt. Viele Hochmoore, ein verlassenes Dorf, einsame Bergseen und eine eindrückliche Sicht auf den Lough Mask begleiten Sie.

Einige Höhepunkte

  • Steilküste Clares mit den 200 Meter hohen Cliffs of Moher

  • Aran-Inseln, die «Inseln der schweigenden Steine

  • Killary Harbour, der einzige Fjord in Irland

  • Einsames Connemara mit seiner Gebirgswelt und den endlosen Hochmooren

  • Cong am Lough Corribe gilt als eines der schönsten Dörfer Irlands

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1037.–


Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 4 Übernachtungen im Gästehaus

  • Irisches Frühstück und 6 Nachtessen

  • Kompetente deutsch sprechende Reiseleitung

  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

  • Routenbeschreibung inkl. Wanderkarte (vor Ort)


Nicht Inbegriffen

  • Flug ab/bis Schweiz


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Doolin

Individueller Transfer nach Doolin und Übernachtung. Doolin ist bekannt für Pubs und gute Livemusik, fast täglich gibt es hier eine «Session».

2. Tag: Cliffs of Moher

Entlang der Küste wandern Sie zu den bekanntesten Klippen Irlands, den Cliffs of Moher. Einen besonders eindrucksvollen Blick auf dieses schroff ins Meer stürzende Naturdenkmal haben Sie von O’Brien’s Tower. Bereits auf dem Weg dorthin geniessen Sie die spektakuläre Aussicht über Land und Meer (5 Stunden, 200 Höhenmeter). Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Doolin – Inishmore

Eine Fähre bringt Sie von Doolin nach Inish Mor, der grössten der drei Aran-Inseln, den «Inseln der schweigenden Steine». Auf der Inselwanderung sehen Sie bizarre Karrenfelder, hunderte von alten Steinmauern, einsame Strände und das historische Fort Dun Aenghus. Hier wird die gälische Kultur und Sprache noch gepflegt (4 Stunden, 100 Höhenmeter). Übernachtung in Inishmore.

4. Tag: Inishmore – Clonbur

Fährüberfahrt aufs Festland nach Rossaveel und Fahrt Richtung Norden. Cong am Lough Corrib gilt als eines der schönsten Dörfer Irlands. Es besitzt Zeugen aus vergangenen Zeiten, beispielsweise alte keltische Steinkreise, Gräber und Ruinen, und es bietet einen tiefen Einblick in die irische Vergangenheit. Auf einer Rundwanderung erkunden Sie die einzigartigen Schätze des Ortes (4,5 Stunden, 80 Höhenmeter). Übernachtung in Clonbur.

5. Tag: Connemara

Die heutige Wanderung in den Connemara Mountains bringt Sie auf den Ben Levy und damit mitten in die hier typische Gebirgswelt. Viele Hochmoore, ein verlassenes Dorf, einsame Bergseen und eine eindrückliche Sicht auf den Lough Mask begleiten Sie während des Tages (5 Stunden, 420 Höhenmeter). Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Clonbur – Leenane

Das Dorf Leenane liegt am Ufer des Killary Harbours, dem einzigen Fjord in Irland. Auf einer «Greenroad», die unmittelbar an der Küste des Fjords entlang führt, steigen Sie auf bis zu 185 Meter. Viele Zeugen aus der Vergangenheit, verlassene Dörfer, heilige Quellen und sogenannte «lazy beds» (Überreste alter Kartoffelfelder), die anschaulich die Geschichte der grossen Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts verdeutlichen, erwarten Sie auf dieser Wanderung (5 Stunden, 220 Höhenmeter). Übernachtung in Leenane.

7. Tag: Leenane

Die Wanderung führt zunächst entlang der Leenane Hills und weiter auf die bis 600 Meter hohen Berge der Maamturk Mountains. Die Ausblicke auf die umliegende Bergwelt sind fantastisch (5 Stunden, 600 Höhenmeter). Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Leenane

Individueller Transfer zum Flughafen und Rückreise in die Schweiz oder Verlängerung Ihrer Irlandferien.

Gut zu wissen

  • Tagesetappen von 4 - 5 Stunden, jeweils zwischen 80 - 500 Höhenmeter.

  • Die Tour kann aus organisatorischen Gründen auch umgekehrt durchgeführt werden.

  • Für alleinreisende Personen besteht die Möglichkeit ein Doppelzimmer mit einer anderen alleinreisenden Tourteilnehmerin oder Tourteilnehmer zu teilen.

  • Aus organisatorischen Gründen können halbe Doppelzimmer erst kurzfristig bestätigt werden.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Irland Wanderwoche Connemara und Burren

Ort

ab Doolin bis Leenane, Irland

Dauer

8 Tage

Transport

Minibus, Fähre

Unterkunft

Mittelklassehotel, Gästehaus

Teilnehmer

ab 2 Personen

bis 16 Personen

Reiseart

Trekkingreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

TRA-280410

Reisedaten

Mehrere Abreisen zwischen Mai und September

Stationen

  • Doolin

  • Cliffs of Moher

  • Doolin

  • Inishmore

  • Clonbur

  • Connemara

  • Leenane