Costa Rica – Bike-Abenteuer zwischen Hochland und Pazifik

San José, Costa Rica, Veloreisen

Kaum ein Land weltweit bietet auf so engem Raum so vielfältige Landschaftsformen wie Costa Rica. Unterwergs auf dem Bike kommen Sie der Natur und den Menschen unterwegs sehr. Ein bleibendes Erlebnis.

Die Kordilleren-Kette mit ihren Lava speienden Vulkanen erhebt sich über dem feuchten Nebelwald. Wildwasserflüsse, kristallklare Seen und endlos weite, wunderschöne Sandstrände locken zu einem erfrischenden Bad. Auf unserer Biketour entdecken wir Vogelparadiese in den Trockenwäldern und Mangroven, begegnen Brüllaffen und mit etwas Glück auch Tukanen und Faultieren.

Das Biken kommt selbstverständlich nicht zu kurz: Abseits der üblichen Touristenpfade sind wir meistens auf Naturstrassen und abenteuerlichen Trails unterwegs. Beim grossen Finale, einem Traum-Downhill vom Vulkan Irazu hinunter auf Meereshöhe! Wer das Naturerlebnis vom Bike aus sucht, gerne seltene Tierarten beobachtet, den wird Costa Rica verzaubern.

Einige Höhepunkte dieser Reise:

  • Stausee und Vulkan Arenal

  • Skywalk im Nebelwald Monteverde

  • Heisse Quellen im Rincón de la Vieja

  • Tierwelt im Nationalpark Palo Verde

  • Baden und Biken an Traumstränden

Preise

Preis pro Person

CHF

Preis pro Person

ab 4980.–

Individualreise (ohne Flug)

bei 2 Personen

ab 5500.–

bei 4 Personen

ab 5150.–

bei 6 Personen

ab 4150.–

Zusätzlich buchbare Leistungen

Flug Europa - San José - Europa

ab 1000.–

Einzelzimmer

ab 810.–

Transport des eigenen Bikes

auf Anfrage

Wir bemühen uns, eine/n ZimmerpartnerIn für Alleinreisende zu finden.


Inbegriffen

  • Flug Zürich - San José - Zürich

  • Flughafen- und Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschläge

  • Begleitfahrzeug und Transfers

  • 15 Übernachtungen im Doppelzimmer

  • 2 Übernachtungen in einfachen Lodges (evtl. Mehrbettzimmer)

  • Frühstück

  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm

  • frontgefedertes Bike

  • Biketrikot

  • Bike Adventure Tours-Reiseleitung


Nicht Inbegriffen

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder

  • Assistance- und Annullationskostenversicherung

  • evtl. Kleingruppenzuschlag

  • evtl. ½ Einzelzimmerzuschlag


Ungefähres Reiseprogramm

1. Tag: Flug nach San José

2.–3. Tag: Stausee und Vulkan Arenal

Per Bus und Bike geht es durch die «Schweiz Costa Ricas» in das hübsche Gebiet des aktiven Vulkans Arenal (1633 m), der immer wieder Ausbrüche verzeichnet. Tags darauf biken wir am Fusse des Vulkans und dem Ufer des riesigen Arenal-Stausees entlang, bevor es hoch zum Monteverde-Nationalpark geht.

4. Tag: Skywalk im Monteverde-Nebelwald

In den feuchten Nebelwäldern Costa Ricas finden wir eine einmalig reiche Tier- und Pflanzenwelt. Der «Skywalk», ein hoch in die Urwaldkronen gelegtes Brückenwegnetz, bietet

uns interessante Einblicke in eine noch intakte Flora und Fauna.

5.–6. Tag: Nationalpark Rincón de la Vieja

Eine lange Abfahrt mit herrlichen Ausblicken über das ländliche Costa Rica und die anschliessende Busfahrt auf der «Panamericana» bringen uns ins kleine Städtchen Liberia im Norden des Landes. In einer Hacienda im Naturpark Rincón de la Vieja am Fusse des gleichnamigen Vulkans verbringen wir zwei Nächte. Zahlreiche vulkanische Erscheinungen wie Fumarolen, blubbernde Schlammbecken und vom Vulkan erhitzte Bäche gibt es zu entdecken.

7.–8. Tag: Palo Verde oder Costa de Pájaros

Heute folgt je nach Unterkunft eine abenteuerliche Biketour auf Naturstrassen durch wildromantisches Hinterland zur biologischen Station Palo Verde, einem wichtigen  Nahrungsgebiet für eine Vielzahl von Wasservögeln, oder wir biken an die Costa de  Pájaros. In der Morgendämmerung gleiten wir per Boot mitten durch das erwachende Vogelparadies. Mit etwas Glück können wir auch Affen, Nasenbären und Gürteltiere beobachten. Die anschliessende Biketour quer über die Halbinsel Nicoya führt uns erstmals an die Pazifikküste, wo wir uns ein erfrischendes  Bad gönnen.

9. Tag: Baden an der Playa Sámara

Den wohlverdienten Ruhetag geniessen wir mit Nichtstun unter Palmen am Sandstrand und schwimmen oder schnorcheln im klaren Wasser.

10.–12. Tag: Biken entlang der Traumstrände

Einige der schönsten und unberührtesten Strände Costa Ricas bereichern den Süden der Peninsula de Nicoya. Per Bike und zu Fuss erkunden wir diese wilde, urwüchsige Gegend. Je nach Flut und Ebbe können wir direkt auf den weissen Sandstränden in Richtung Malpais biken. Der Nachmittag sowie der folgende Ruhetag stehen zur freien Verfügung zum Surfen, Baden oder Entspannen am Strand. Wer aufs Biken nicht verzichten möchte, kann auf einem schönen Trail das Hippie-Dorf Montezuma besuchen.

13. Tag: Hauptstadt San José

Wer mag, radelt frühmorgens vom Hotel bis zum Fährhafen auf hügeliger, schweisstreibender Strecke. Alle anderen bringt der Bus gemütlich bis zum Hafen. Da steigen wir auf die Fähre um, die uns zurück aufs Festland bringt. Nach einer kurvigen Busfahrt erreichen wir San José. Wer will, flaniert abends durch die Stadt und geniesst das vielseitige, typisch  lateinamerikanische Nachtleben.

14. Tag: Mächtiger Vulkan Irazú

Den heutigen Tag verbringen wir in der Nähe der beiden höchsten Vulkane Costa Ricas, Irazú (3432 m) und Turrialba (3328 m). Der Bus fährt uns hoch zum Irazú. Bei guter Sicht bietet sich uns ein herrlicher Blick hinunter in die mächtigen Vulkankrater des Irazú. Wir biken dem Vulkan Turrialba entlang und durch Kaffeeplantagen ins Orosi-Tal bis zu unserer gemütlichen Lodge.

15. Tag: Downhill in der Cordillera Central

Der Bus bringt uns auf der «Panamericana» hoch auf über 2300 m bis La Cima. Von hier oben folgt ein schöner Downhill auf  Naturstrassen durch die Cordillera Central. Nach einer kurvigen und coupierten Asphalt­strecke durch Gemüse- und Kaffeeanbau- Gebiete erwartet uns die längste und anspruchsvollste Downhillstrecke (ca. 35 km). Ein uralter schottriger Säumerweg führt uns durch dichten Urwald hinunter bis zum Pazifik! «Pura vida» am Strand im Manuel-Antonio-Nationalpark.

16.-17. Tag: Strände und Tierwelt im Manuel Antonio

Im Manuel Antonio Nationalpark lassen wir unsere Bikeferien gemütlich ausklingen. Die Strände hier zählen zu den schönsten des Landes. Man kann hier wunderschöne Wanderungen entlang der Strände oder im kühlen Regenwald unternehmen, da die Wege gut gekennzeichnet sind. Zudem ist der Nationalpark bekannt für seine vielen nicht menschenscheuen Tiere. Es gibt unzählige Pflanzen und Tiere, zum Beispiel Nasen- und Waschbären, Faultiere, Leguane,  Kapuziner- und Brüllaffen, zu entdecken.

18. Tag: Adiós Costa Rica

Heute heisst es Abschied nehmen. Der Bus fährt uns zurück ins Zentraltal zum Flughafen von San José, von wo wir nach Europa zurückfliegen.

19. Tag: Ankunft in Europa

Gut zu wissen

Strecke

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 540 km mit ca. 6200 Hm up und 15'000 Hm down, aufgeteilt auf 10 Bike-Etappen. Im Durchschnitt fahren wir ca. 54 km und ca. 620 Hm pro Tag. Wir fahren ca. 70 % auf Naturstrassen, meist breit, aber stark steinig, max. 5% sind Singletrails. Dazu kommen ca. 25% asphaltierte Nebenstrassen. Insbesondere im zweiten Teil der Reise gibt es an gewissen Etappen einige kurze, aber steile Rampen zu bewältigen. Auf der ganzen Tour steht ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.

Bikes

Wir stellen vor Ort gratis frontgefederte Mountainbikes zur Verfügung.

Die Mitnahme des eigenen Bikes auf dem Flug ist limitiert, allenfalls kostenpflichtig und muss vorgängig durch uns reserviert werden. Diese Reservation bildet jedoch keine Transportgarantie. Die Airline kann noch beim Check-in den Transport des Bikes ohne Angabe von Gründen verweigern!

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Costa Rica – Bike-Abenteuer zwischen Hochland und Pazifik

Ort

San José, Costa Rica

Dauer

19 Tage

Transport

Flug, Bike, Bus, Fähre

Unterkunft

Mittelklassehotels, einfachen Lodges

Teilnehmer

10 – 14 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Veloreisen, Aktivreisen

Angebot

BIK-45136

Reisedaten

05.11.19 - 23.11.19
26.11.19 - 14.12.19

Stationen

  • San José

  • Fortuna

  • Monteverde

  • Rincón de la Vieja

  • Palo Verde oder Costa de Pajaros

  • Samara

  • Nicoya

  • Malpais

  • San José

  • Vulkan Irazú

  • Orosi-Tal

  • Manuel Antonio

  • San José