Mit dem Campervan die Ostküste von Australien erfahren

ab Melbourne bis Brisbane, Australiens Osten, Camper

Erfahren Sie die Naturschönheiten Australiens auf eigener Faust - mit einem Camper. Zwischen Melbourne und Brisbane locken zahlreiche Attraktionen wie der Wilsons Promontory National Park, Sydney sowie die Blue Mountains.

  • Eine 2-stündige Wanderung auf dem «Lilly Pilly Gully Nature Walk» durch Heideland und Eukalyptus-Wälder.

  • Hauptstadt Canberra: viele Museen und Galerien sowie aber auch eine lebendige Bar- und Konzertszene.

  • Sydney, die inoffizielle Hauptstadt von Australien, bietet für jeden Besucher das Passende: von Outdoor via Entertainment zu Kultur.

  • Herrliche Ausblicke auf die wunderschöne Schluchtenlandschaft auf den Strassen durch die Blue Mountains.

  • Schöne Strände, gutes Essen, ein lebendiges Nachtleben, interessante Aussteiger – die Rede ist von Byron Bay.

Preise

ganzjährig

CHF

Preis pro Campervan

Nebensaison

ab 2054.–

Zwischensaison

ab 2961.–

Hochsaison

ab 4138.–


Inbegriffen

  • 18 Tage 2-Bett Campervan inkl. unlimitierten Kilometer, Versicherung, Ausrüstung und Gebühr für Einwegmiete


Nicht Inbegriffen

  • Campinggebühren


Einige Highlights auf dieser Route:

Wilsons Promontory National Park

Entdecken Sie den «Prom», der mit seinen unzähligen Wanderwegen und Sandstränden begeistert. Der Squeaky Beach Nature Walk hingegen führt Sie zu einem weissen Sandstrand.

Lakes Entrance

Sie mögen Fish & Chips, fangfrischen Fisch, Garnelen und Krebse? Dann wird Ihnen Lakes Entrance gefallen – hier ist eine der grössten Fischereiflotten von Australien aktiv.

Canberra

Die Stadt hat den Ruf, eher steril und langweilig zu sein – lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen.

Sydney

Ein paar Ideen, um Sydney kennenzulernen: Mieten Sie ein Fahrrad und erfahren Sie die Stadt auf eigene Faust. Wandern Sie der Küste entlang von Coogee nach Bondi Beach und erfrischen Sie sich unterwegs in den Felsenpools von Bronte. Gehen Sie ins Café Sydney im 5. Stock des Customs House und geniessen Sie den Ausblick auf das Opernhaus und den Coathanger (die Harbour Bridge).

Blue Mountains

Nur zu Fuss lassen sich die Blauen Berge richtig erleben – unzählige Wanderwege stehen zu Ihrer Verfügung.

Port Stephens

Am 1000 km langen Pacific Highway, der Sydney mit Brisbane verbindet, liegt der hübsche Küstenort Port Stephens. Auf einer Bootstour (im Preis inbegriffen) können Sie mit etwas Glück Delfine beobachten. Und wer es gerne aktiv mag – die imposante Stockton-Sanddüne eignet sich zum Sandboarden.

Byron Bay

Surfen lernen, eine Thai-Massage geniessen, eine Yogastunde besuchen, beim Kajakfahren im Cape Byron Marine Park mit etwas Glück Delfine beobachten und vieles mehr.

Brisbane

Einheimische nennen ihre Stadt oft «Brisvegas» – wer die 2½-stündige Tour auf die Story Bridge wagt, weiss, weshalb: Aus 80 m Höhe ist der Blick auf Brisbane River und Stadt spektakulär!

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellenAnfrage Visa-Einholung

Angaben zur Reise

Mit dem Campervan die Ostküste von Australien erfahren

Ort

ab Melbourne bis Brisbane, Australiens Osten

Dauer

18 Tage

Transport

2-Bett Campervan

Reiseart

Erlebnisreisen, Camper

Angebot

GTS-80339

Reisedaten

ganzjährig

Stationen

  • Melbourne – Wilsons Promontory National Park (ca. 220 km)

  • Lakes Entrance (ca. 280 km)

  • Canberra (ca. 420 km)

  • Sydney (ca. 290 km)

  • Blue Mountains (ca. 90 km)

  • Port Stephens (ca. 270 km)

  • Coffs Harbour (ca. 395 km)

  • Byron Bay (ca. 240 km)

  • Brisbane (ca. 165 km)