Alaska auf eigene Faust erfahren – mit dem Truck-Camper in „Bear Country“

ab/bis Anchorage, Alaska, Camper

Mit einem Truck-Camper individuell und nach eigenem Tempo die wunderschöne Natur Alaskas erfahren; die schönsten Nationalparks entdecken, historische Goldgräberstädte besuchen, eindrückliche Gletscherlandschaften sehen und zahlreiche Tiere in freier Wildnis beobachten!

Einige Highlights auf der vorgeschlagenen Route:

  • Auf Bärensuche: Tierreiche Wildnis im Denali Nationalpark

  • Im Goldrausch: Die besondere Atmosphäre der Goldgräberzeit noch heute zu spüren bekommen

  • Offenes Meer, Eisfronten, Stille: ein Schiffsausflug durch den Prince William Sound

  • Ghost Town Kennicott: Wandern in der Umgebung des sehenswerten ex-Minenstädtchens mit dem klangvollen Namen

  • Kenai Fjords National Park: am eindrücklichsten auf einer Bootstour ab Seward

Preise

Preis pro Fahrzeug

CHF

4x4 Truck-Camper Economy

Nebensaison

ab 3875.–

Zwischensaison

ab 4730.–

Hochsaison

ab 5067.–


Inbegriffen

  • 21 Tage Truck-Camper inkl. 2100 Meilen, CDW Versicherung mit USD 2000 Selbstbehalt, Bereitstellungsgebühr, Haushaltsausrüstungen und Taxen


Nicht Inbegriffen

  • Fluganreise


Denali National Park

Der Denali National Park ist der am leichtesten zugängliche Park Alaskas und nicht nur wegen der einzigartigen Aussicht auf den Mount McKinley, Nordamerikas höchsten Berg, bekannt. Hier folgt ein wunderschöner Landschaftstyp dem nächsten, hier leben bekannte und rare Wildtiere – ein Besuch im Denali gehört einfach dazu.

Chena Hot Springs, Fairbanks

Durch das geschichtsträchtige Nenana-Tal gelangt man nach Fairbanks, der Hauptstadt der Nordlichter Nordamerikas. Entspannen Sie sich in den nahe gelegenen Quellen, welche auch im Winter eine ganz spezielle Atmosphäre bieten.

Alaska Highway

Der «Alcan», wie er früher hiess, ist neben der Route 66 die berühmteste Strasse Nordamerikas. Einst eine holprige Schotterpiste, ist sie heute auf einer Gesamtlänge von knapp 2300 km fast komplett asphaltiert. Geniessen Sie diesen Komfort während der Fahrt auf dem Highway.

Top of the World Highway

Der 127 km lange Weg bis zum Ziel schlängelt sich zum Grossteil durch das kanadische Yukon-Territorium. Seinen Namen verdankt der über Bergkämme führende und grenzüberschreitende Highway dem mächtigen Yukon River. Die Weite und die Aussicht auf der Reise sind unbeschreiblich!

Dawson City

Nur ein gutes Jahrhundert ist es her, als in Dawson City der grösste Goldrausch aller Zeiten ausbrach, der Hunderttausende in die Wildnis lockte. Auf einem Spaziergang durch den Ort, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein  scheint, ist diese besondere Atmosphäre der Goldgräberzeit noch heute zu spüren.

Kluane National Park

Mit seinen majestätischen Bergen, tosenden Flüssen und breiten Gletschern gehört der Kluane National Park zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Park bietet viele abwechslungsreiche Wanderungen. Aber Achtung: Der Park ist bekannt für seine grosse Bärenpopulation. Ausserdem können Sie Dall sheep und Karibus beobachten.

Matanuska-Gletscher

Die Kälte des Eises spüren. Am besten im Glacier Park am Glenn Highway bei Mile 102, dort kommt man dem Gletscher nah. An der Endmoräne gelangen Sie auf einem Pfad direkt aufs Eis. Wer eine Tour machen möchte, bucht diese am besten bei einem Guide. Mit Helm, Klettereisen und Stöcken geht es zur Gletscherüberquerung.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Alaska auf eigene Faust erfahren – mit dem Truck-Camper in „Bear Country“

Ort

ab/bis Anchorage, Alaska

Dauer

21 Tage

Transport

4x4 Truck-Camper

Unterkunft

4x4 Truck-Camper

Reiseart

Familienreisen, Camper

Angebot

GTS-255477

Stationen

  • Anchorage

  • Denali NP (ca. 385km)

  • Fairbanks (ca. 200km)

  • Tok (ca. 330km)

  • Dawson City (ca. 300km)

  • Whitehorse (ca. 535km)

  • Haines (ca. 180km)

  • Haines Junction/Kluane NP (ca. 240km)

  • Tok (ca. 470km)

  • Palmer (ca. 450km)

  • Seward (ca. 270km)

  • Anchorage (ca. 205km)