Äthiopien Kulturell

ab/bis Addis Ababa, Äthiopien, Erlebnisreisen

Der ideale Weg, Ferien in Äthiopien zu verbringen, ist eine Privatreise mit Chauffer/Reiseleiter, um die vielseitige Landschaft, die einzigartigen Kulturen und die fast vergessenen Bauwerke mit eigenen Augen zu sehen. 

Sie wollen eintauchen in die Eigenheiten kleiner Dörfer und Völker, ihre Riten und Traditionen kennenlernen und die natürliche Umgebung, in der sie wohnen, hautnah erleben? Äthiopien Kulturell ist eine zwölftägige Reise, in der Sie den weniger besuchten Süden entdecken. 

Einige Höhepunkte

  • Nilpferde, Krokodile, Fischadler und noch viel mehr auf einer Bootsfahrt auf dem Chamo See beobachten

  • im kleinen Dorf Konso die hölzernen Waga-Stelen, die als Denkmal für Verstorbene aufgestellt werden, bestaunen

  • erfahren Sie mehr über den Kaffeeanbau am Awassa See

  • geniessen Sie einzigartige Begegnungen in traditionellen Dörfern

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 4060.–


Inbegriffen

  • Rundreise im klimatisierten Minibus mit Englisch sprechendem Fahrer/Guide

  • Flug Addis Abeba - Arba Minch

  • Vollpension ausser an Tag 1 ohne Mahlzeiten sowie an Tag 12 nur Frühstück und Abendessen

  • Eintritte und Besichtigungen

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag Addis Abeba

Transfer vom Flughafen zum Hotel in Addis Abeba.

2. Tag Arba Minch

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Arba Minch.

3. Tag Arba Minch

Bootsausflug auf dem Lake Chamo, wo Sie Krokodile und Nilpferde, Pelikane und Fischadler sehen können.

4. Tag Jinka

Fahrt durch das Weito Valley in Richtung Süden nach Jinka. Besuch bei einem Dorf der Konso. Die Konso sind vor allem für ihre terrassenförmigen Felder bekannt sowie für die hölzernen Stelen. Falls der heutige Tag auf einen Donnerstag trifft, haben Sie die Möglichkeit den farbenprächtigen Markt von Key Afer zu besuchen.

5. Tag Mago

Auf dem Weg zum Mago Nationalpark wird ein Dorf der Mursi besucht. Die Frauen dieses Stammes lassen sich die Ohrläppchen und Lippen piercen, die Männer demonstrieren ihren Mut und Standfestigkeit durch zeremonielle Stockkämpfe.

6. Tag Turmi

Nach dem Frühstück Fahrt nach Turmi und Begegnung mit dem Hamer-Stamm. Bis heute wird die Zeremonie des Bullensprungs gepflegt. Ein Ritual für den Übergang von der Jugend zum Erwachsensein und um einen Lebenspartner zu finden.

7. Tag Murulle

Ausflug nach Murulle und Besichtigung eines traditionellen Dorfes vom Karo-Stamm. Dieser Stamm pflegt seine Rituale durch den Einsatz von prachtvoller Körperbemalung mit Kreide und aufwändigem Kopfschmuck.

8. Tag Omorate

Ausflug zum Dorf Omorate, ein kleiner Ort im Osten des Flusses Omo. Dort besuchen Sie den Stamm der Dassanech.

9. Tag Arba Minch

Die heutige Fahrt führt Sie zurück nach Arba Minch. Unterwegs Besuch eines Dorfes des Stammes der Erbore.

10. Tag Awassa

Weiterfahrt zum Lake Awassa und Halt bei einem Dorf des Sidama-Volkes, die vom Anbau von Kaffee leben. Besichtigung des Fischmarktes in Awassa.

11. Tag Addis Abeba

Fahrt zurück nach Addis Abeba. Unterwegs Besichtigung der Stelen von Tiya. Abendessen in einem lokalen Restaurant in Addis Abeba.

12. Tag Addis Abeba

Stadtrundfahrt in Addis Abeba mit Besuch der Museen und der Trinity Kathedrale. Transfer zum Flughafen.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Äthiopien Kulturell

Ort

ab/bis Addis Ababa, Äthiopien

Dauer

12 Tage

Transport

Inlandflug, privates Fahrzeug

Unterkunft

Hotels

Reiseart

Erlebnisreisen

Angebot

LET-551166

Stationen

  • Addis Ababa

  • Arba Minch

  • Jinka

  • Mago

  • Turmi

  • Murulle

  • Omorate

  • Arba Minch

  • Awassa

  • Addis Ababa