Globetrotter steigert Umsatz erneut

Medienmitteilungen, 24.01.2012

Mit Globetrotter in der Antarktis
Im vergangenen Geschäftsjahr hat die Globetrotter Travel Service AG einen Umsatz von 159 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 3% gegenüber dem Umsatzrekordjahr 2010. Die Anzahl Kunden hat um 2% zugenommen – rund 72'000 Kunden verreisten im 2011 mit dem Spezialisten für massgeschneiderte Reisen.

Trotz schwierigem Branchenjahr (Fukushima, Arabischer Frühling, Euro) ist es dem Globetrotter Travel Service gelungen, den Umsatz im letzten Geschäftsjahr zu steigern. Geschäftsleiter André Lüthi führt dies auf die konsequente Ausrichtung von Globetrotter auf das Segment der Baukastenreisen zurück und die anhaltende Nachfrage danach – speziell im Segment Familien und über 50-Jährigen. Massgebend zum Erfolg beigetragen haben die reiseerfahrenen Mitarbeitenden mit ihrer überdurchschnittlich hohen Beratungsqualität. Die Reiseberater von Globetrotter sind bis zu drei Monate pro Jahr unterwegs (5 Wochen bezahlt), um ihr Reisewissen auf dem neuesten Stand zu halten. Weitere Faktoren für den erfolgreichen Geschäftsgang sind die positive Entwicklung der Abteilung Geschäftsreisen für KMU's sowie der Vertrieb von Flugtickets an andere Reisebüros.

Der Globetrotter Travel Service ist Mitglied der Globetrotter Group und mit 22 Filialen in der Deutschschweiz vertreten. Das Unternehmen beschäftigt 240 Mitarbeitende. Die Zahlen der Globetrotter Group (8 Reiseunternehmen) werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Globetrotter Travel Service

André Lüthi
CEO

Tel. 031 313 00 32