Globetrotter erhöht Löhne um 1.5%

Medienmitteilungen, 30.11.2009

Mit Globetrotter in Namibia
Der Globetrotter Travel Service erhöht auf Januar 2010 die Löhne bei den Mitarbeitenden um 1.5%. Bei den Filialleitungen wird die Summe um 0.5% erhöht – das Kader verzichtet auf eine
Lohnerhöhung.

CEO André Lüthi dazu: «Bei den Mitarbeitenden zu sparen, würde ein falsches Zeichen setzen. Sie bilden das Fundament, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Motivierte Mitarbeitende, die mit einem hohen Fachwissen sowie mit viel Freude und Leidenschaft Mehrwerte für die Kundschaft generieren, sind das A und O für uns.»

In den ersten drei Quartalen 2009 buchten im Vergleich zum Rekordjahr 2008 nur 1.2% weniger Kunden beim Globetrotter Travel Service «Wir sind selber überrascht von diesen Zahlen» meint Lüthi. Er sieht den Grund für das gute Abschneiden unter anderem darin, dass die massgeschneiderten
Baukastenreisen weniger unter der Wirtschaftskrise litten als die klassischen Pauschalreisen.

www.globetrotter.ch

Globetrotter Travel Service


André Lüthi


CEO

Tel. 031 313 00 30