Globetrotter World Photo Bewerbung 2013

Medienmitteilungen, 30.05.2012

ManuelBauer_M_4247_27_Dalai_Lama
Nach der erfolgreichen Lancierung von „Globetrotter World Photo“ geht das Projekt in die nächste Bewerbungsrunde. Zum zweiten Mal sucht Globetrotter zwei Nachwuchs-Fotografen für die Umsetzung einer Ausland-Fotoreportage. Die Gewinner erhalten je 10‘000 Franken Unterstützung und werden vom bekannten Schweizer Reportagen-Fotografen Manuel Bauer bei der Umsetzung der Reportage fachlich begleitet. Die Eingabe der Bewerbungsdossiers für die Reportagen 2013 läuft bis 30. November 2012. Bewerben können sich FotografInnen in Ausbildung oder ProfifotografInnen bis zum 30. Lebensjahr, die Schweizer Bürger oder in der Schweiz wohnhaft sind. Die Gewinner werden im Herbst 2012 von der zweiköpfigen Jury Dany Gehrig (Projektleiter) und Manuel Bauer bestimmt.

Mit dem Projekt „Globetrotter World Photo“ unterstützt der Globetrotter Travel Service jährlich zwei Schweizer Nachwuchs-Profifotografen bei der Umsetzung einer weltweiten Foto-Reportage. Relevant für die Jury zur Auswahl geeigneter Kandidaten sind das gewählte Thema, die journalistische Relevanz, die Umsetzung der Idee, das Land der Reportage, bestehende Arbeiten, Portfolie sowie das Potential des Fotografen. Der Fokus liegt auf engagiertem Fotojournalismus, es werden aber auch andere Genres der Reportage Fotografie berücksichtigt. Die Eingabe der Bewerbungsdossiers für die Reportagen 2013 läuft bis 30. November 2012.

„Globetrotter World Photo“ wurde im Januar 2012 erfolgreich lanciert und im März hat die Jury die ersten zwei Kandidaten aus den zahlreichen Bewerbungen ausgewählt; Michael Hauri und Fabian Stamm. Die beiden sind bereits an der Umsetzung ihrer Reportagen. Michael Hauri behandelt das Thema „Reicher Chinese gesucht. Wie sich eine junge Vietnamesin nach China verheiraten lässt“ und Fabian Stamm realisiert eine Reportage über „Der neue Nordirak im alten Kurdistan“. Informationen zu den Reportagen sowie Zwischenberichte der Fotografen zu ihren Projekten können auf Facebook und auf der Globetrotter Website mitverfolgt werden:

Link zu Globetrotter World Photo auf Facebook Link zu World Photo auf Globetrotter Website
Manuel Bauer, 1966, Winterthur


Nach seiner Ausbildung zum Werbefotografen wandte sich Manuel Bauer dem Fotojournalismus für internationale Medien zu und spezialisierte sich auf Langzeitprojekte. Seit 1989 fotografierte er in Indien, der tibetischen Diaspora und in Tibet. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Reportage „Flucht aus Tibet“; als bisher einziger Fotograf gelang es Bauer, eine Flucht vollständig von Lhasa bis Dharamsala zu dokumentieren. Seit 2001 begleitet er auf bislang über 50 Reisen den Dalai Lama als offizieller Fotograf. Zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen im In- und Ausland, rege Vortragstätigkeit, Dozent am Medienausbildungszentrum MAZ Luzern und am Institut für Angewandte Medienwissenschaft IAM der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaft ZHAW.

Informationen zu Manuel Bauer

Globetrotter Travel Service AG

Dany Gehrig
Projektleiter

Tel. G. 031 313 00 32
Tel. N. 079 225 52 24

Manuel Bauer

Tel. G. 052 204 01 66
Tel. N. 078 622 08 11