Das erste nationale Globetrotter Fernwehfestival ist eröffnet

Medienmitteilungen, 19.10.2013

Das erste Nationale Globetrotter Fernwehfestival ist eröffnet
Heute Morgen um 10 Uhr wurde das erste nationale Fernwehfestival im Kursaal Bern eröffnet. Erster Höhepunkt des Tages war die Live-Reportage über Indiens Norden vom Fotojournalisten Olaf Krüger. Über 300 Zuschauerinnen und Zuschauer wohnten der mitreissenden Reportage bei. In die Globetrotter Reisewelten – jeder Kontinent ist vertreten – sind bis am Mittag bereits rund 600 Besucher eingetaucht. Organisator des zweitägigen Anlass ist der Reisespezialist Globetrotter Travel Service in Zusammenarbeit mit Explora, Nikon, Transa und SRF DOK.

Das erste nationale Globetrotter Fernwehfestival ist erfolgreich gestartet. Die erste Live-Reportage vom Fotojournalisten Olaf Krüger hat über 300 Reisebegeisterte angezogen. In den verschiedenen Reisewelten – alle Kontinente sind vertreten – erhalten die Besucher alle gewünschten Informationen über ihre Traumdestinationen – Klima, Gesundheit, beste Reisezeiten und vieles mehr. Die kostenlosen Workshops von Nikon zu Reisefotografie und von Transa zu Gesundheit und Reisen waren restlos ausgebucht. Auch Feinschmecker kommen auf ihre Kosten – sie profitieren von den kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt. Ausgewählte Personen kamen in den Genuss eines Privattransfers im Ural-Seitenwagen-Motorrad – am Steuer André Lüthi (Verwaltungsratspräsident Globetrotter) Bis am Mittag sind rund 600 Gäste in die Reisewelten des Festivals eingetaucht.


Die

nächsten Höhepunkte

des Tages lassen nicht lange auf sich warten: Der Nachmittag startet mit zwei Kurzvorträgen über die Arktis und Antarktis, anschliessend diskutieren der Wetterexperte

Thomas Bucheli und Heinz Wanner

, emeritierter Professor der Universität Bern, über das Klima. Um 17 Uhr erzählt der Survival-Experte

Rüdiger Nehberg

aus seinem aufregenden Leben. Die Globetrotter Travel Night um 20 Uhr steht unter dem Motto „Frauen und Reisen“ und wird von

Nik Hartmann

moderiert – seine charmanten Talk-Gäste sind die Schriftstellerin

Milena Moser

, die SRF Moderatorin

Andrea Jansen

, SRF-Börse-Frau

Patrizia Läri

sowie TELE-Redaktorin

Sonja Hüsler

.


Der Eintritt ans Festival sowie an die Workshops ist kostenlos. Tagespässe und einzelne Tickets für die Live-Reportagen und die Travel Night am Samstagabend direkt an der Tageskasse gekauft werden.

Weitere Auskünfte:


Sandra Studer, Medienstelle, 078 682 72 35

Globetrotter Tavel Service AG

Sandra Studer
Medienstelle

Tel. 031 313 00 32