NL März

03 | 21

Über Ostern spontan verreisen?

Liebe Reisefreunde

Der Frühlingsbeginn steht vor der Tür und der ist, wie wir alle wissen, nicht nur in der Schweiz bestechend schön. Umso besser, dass für eines der schönsten Reiseziele die Quarantäne-Pflicht aufgehoben wurde: die Balearen! Vor allem auf diesen Inseln liegt in dieser Zeit ein süsser Mandelduft in der Luft und die milden Temperaturen laden auch ausserhalb der Hauptsaison zum Entdecken ein. Dabei haben wir drei Angebote für Sie erstellt, die Ihnen die «Hidden Spots» von Mallorca, Menorca oder Formentera näherbringen. Und vielleicht gewinnen Sie mit etwas Glück noch eines unserer Hammamtücher, welches Sie direkt auf Ihre Reise begleiten kann.



header-Cynthia-Spicher

clay-banks-b5S4FrJb7yQ-unsplash2

Wo ist Reisen aktuell möglich?

Wir alle wollen wieder auf Reisen gehen. Und die aktuelle Lage hat sich auf manchen Teilen der Welt bereits deutlich entspannt. Ist dies nun die Möglichkeit, eine entspannte Osterwoche fernab der Heimat zu verbringen? Wir haben Ihnen eine Länder-Übersicht erstellt, auf der Sie auf einen Blick sehen, wo Reisen momentan möglich ist.

lindsay-lenard-R_zdtc4PnoM-unsplash

Über Ostern nach Spanien

Die Inselgruppe der Balearen ist bekannt als eines der beliebtesten Reiseziele der Europäer. Ob bergig oder flach, ruhig oder lebendig: hier findet jeder sein Glück. Auch die aktuelle Lage hat sich deutlich entspannt, weswegen die Reisewarnungen aufgehoben wurden. Ideal für eine entspannte Osterwoche auf den Inseln!

Urgetier

Tauchsafari am Roten Meer

«Das Rote Meer ist das farbigste und fischreichste Gewässer, was ab der Schweiz in Kürze erreicht werden kann.» Reiseberater Daniel wollte die fischreichen und unberührten Riffe im kristallklaren Wasser Ägyptens erleben, weswegen er sich für eine Tauchsafari entschied. Seine schönsten Momente hat er für Sie festgehalten. Ägypten ist auch über die Osterferien bereisbar.

Online Beratung

Online-Beratung

Neu bieten wir auch die Online-Beratung bequem von zu Hause oder unterwegs an. So können Sie sich an jedem Ort von unseren Spezialisten zu Ihrer Reise beraten lassen. Über einen Video-Chat werden die Vorschläge unserer BeraterInnen auch bildlich ergänzt. Sie erhalten dafür vorab einen Link den Sie ohne weitere Installationen über alle Geräte bedienen können.

Wir empfehlen

Titelbild Zentralasien

Online-Vortrag: Zentralasien

Seit Jasmin eine Dokumentation über Marco Polos Reise ostwärts gesehen hat, gingen ihr die Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Karawanen, prachtvolle Handelsstädte mit orientalischen Gewürzen und kostbaren Stoffen. Die hohen Gebirgsketten und die spannenden Menschen unterwegs. Während ihrem Vortrag am 25. März erzählt sie, wie sie Kirgistan, Kasachstan, Usbekistan und Turkmenistan erlebte und was sie mit eigenen Augen gesehen hat.

2.0

Durch und durch Globetrotter

Beat Fehr sammelt sozusagen Länder, Destinationen, Orte. Den 67-Jährigen packte 2017 das Reisefieber. Auch jetzt hat er schon eine genaue Vorstellung davon, welche Länder er 2021 sehen möchte. Wenn jemand Reise-Spezialist in Pandemie-Zeiten ist, dann er. 2020 war er 194 Tage unterwegs.

IMG_20210111_131934_resized_20210215_083456970

Globetrotter Kundin teilt ihr Erlebtes

Sandra war bereits vor einigen Jahren in Mexiko und verliebte sich direkt in das Land. Da Mexiko weiterhin bereisbar ist, war es für sie naheliegend, dort vor Kurzem einen Tauchurlaub einzuplanen. Sie möchten anderen auch von Ihrer Reise berichten? Am Ende des Blog-Beitrags finden Sie unsere Kontaktdaten. Melden Sie sich gerne!

Zu guter Letzt

hamamtuch 2019

Gewinnen Sie ein Hammamtuch von Ottomania!

Das leichte Hammamtuch von Ottomania ist vielseitig einsetzbar: ob im Sommer für unterwegs, zum Sport machen oder sogar als Picknickdecke – weil es gross, trotzdem aber sehr klein zusammenfaltbar ist.

Vielleicht können Sie das praktische Tuch schon bald Ihr eigen nennen. Wir verlosen nämlich drei Stück.

Interessiert? Dann schicken Sie uns bis spätestens 31. März eine Mail mit dem Betreff «Hammamtuch», Ihrem Namen und Ihrer Adresse an:

Die Gewinner werden aus allen Einsendungen ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Die Daten werden ausschliesslich für die Verlosung verwendet und anschliessend gelöscht. Globetrotter Group Mitarbeitende sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.