Aufzeichnung: Auf dem Landweg von der Schweiz nach Bangkok


«Unterwegs mit!» Fabienne Walker, Globetrotter-Reiseberaterin

Steigen Sie ein und kommen Sie mit auf eine Reise mit dem Zug durch Russland, China und Südostasien.

Trinken alle Russen Wodka? Weshalb fotografieren die Chinesen uns „Langnasen“? Was brodelt in den Kochtöpfen auf den Strassenmärkten von Hanoi? Wo sind die schönsten Strände von Südostasien?
Fabienne Walker verrät Ihnen, wo es sich besonders lohnt auszusteigen und wie sie sich in Ländern mit fremder Schrift und Sprache mit den Einheimischen verständigt.Bangkok zu erreichen ohne jemals ein Flugzeug zu besteigen, das ist eine faszinierende Reise durch ganz unterschiedliche Länder, Landschaften und Kulturen.

Gute Fahrt!

Zur Person

Nicht das Leben träumen, sondern Träume leben. Ein beliebtes Zitat. Fehlt einem aber nicht oft der Mut, es zu tun? Nicht so Fabienne. Schon als Kind träumte sie vom Weltentdecker-Dasein. Später, während ihrer Zeit in der Bankenbranche, legte sie öfters Pausen ein, um neue Kontinente zu entdecken. Und bald zog sie «richtig» los. Der Plan? «In zwei Jahren einmal um die Welt!» Fabienne flog nicht etwa von Ort zu Ort, sondern nahm den langsameren Land- und Wasserweg – bis sie nach sieben spannenden Monaten durch Europa, Russland, China und Südostasien Bangkok erreichte. Da funkte Globetrotter dazwischen. Für ihren Traumjob kehrte Fabienne gerne früher zurück und schätzt es sehr, weiterhin jährlich mehrere Monate unterwegs zu sein. Seit kurzem ist auch ihr kleiner Sohn überall mit dabei – «Reisen mit Kindern macht genauso Spass!»

Jetzt deine Zugreise planen
Auf dem Landweg von der Schweiz nach Bangkok