Montréal

Kanada

Einige Highlights der zweitgrössten Stadt Kanadas:

Basilique Notre Dame: Von innen eines der beeindruckensten Bauwerke Nordamerikas. Das in Blau und Gold gehaltene Wunderwerk wird von einem Sternenhimmel umrahmt und überwältigt jeden Besucher.

Mont Royal: Der Park für schöne Spaziergänge und Picknicks. Vom Zentrum eine beliebige Strasse bergauf nehmen, alle führen letztlich auf den 233 m hohen Gipfel mit Blick über die ganze Stadt.

Vieux Montréal: Klappernde Pferdekutschen, jahrhundertealtes Kopfsteinpflaster und nostalgische Strassenlaternen. Dieser Teil der Stadt bietet zahlreiche historische Attraktionen sowie Läden und Restaurants in Hülle und Fülle.

Olympiapark: Eine architektonische Besonderheit ist der 175 Meter hohe geneigte Stadionturm. Dieser kann über eine Zahnradbahn erklommen werden.

Ile Saint Hélène: Im Norden der Insel steht der von Six Flags betriebene Freizeitpark "La Ronde" mit adrenalintreibenden Achterbahnen.

Shopping: Die Einkaufzentren in Montréal sind grossteils unterirdisch gebaut. Insgesamt gibt es 11 km Einkaufsstrassen mit über 1600 Geschäften und 200 Restaurants. Die Boulevards St. Catherine und St. Laurent sind die grössten Einkaufsstrassen der Stadt.

Weitere Höhepunkte Ostkanadas