LAM_iStock_8993618_A3

Brasilien – spannende Wasserwelten im fünftgrössten Land der Erde

Wasser in allen Formen – ob Sumpfgebiete, Wasserfälle oder verschiedene Regenwälder. Aber nicht nur wassertechnisch hat Brasilien eine (...)

von Globetrotter

flugangst einzelcoaching

Die 10 besten Flugangst Tipps

Beim Gedanken an ein Flugzeug macht sich Panik und Stress in Ihnen breit? Sie wollen trotz Flugangst nicht auf das Reisen verzichten? Dann werden (...)

von Globetrotter

Karneval Brasilien

Brasilien Karneval – wo sich das Feiern lohnt

Karneval in Brasilien ist ein weltweit bekanntes Phänomen. Wer möchte da nicht einmal dabei sein oder wenigstens live zuschauen, wie tausende Tänzer (...)

von Globetrotter

Kapstadt lässt mich vor Freude tanzen – so schön ist es da. Die Aussicht von diesem Strand zum Tafelberg ist einmalig und es ist spektakulär den Kitesurfern zuzuschauen. Auch diese "tanzen" um die Wette und springen in die Luft. Einfach ein Moment zum geniessen.

Alleine reisen als Frau : Expertentipps

Sie wollen die Welt erkunden, finden aber keine passende Begleitperson oder wollen einfach mal alleine aufbrechen? Alleine reisen als Frau ist mittlerweile (...)

von Globetrotter

0_Trekking_Nepal_Fotolia_156871863_XL

Die 5 abenteuerlichsten Trekkings der Welt

Lieben Sie Trekking und sind auf der Suche nach der nächsten abenteuerlichen Route? Dann haben wir in diesem Artikel genau das Richtige für Sie. Fünf (...)

von Globetrotter

Gut ausgerüstet tauchen wir in die Tiefen des Mittelmeeres hinab.

Der erste Tauchkurs – wie und wo tauchen lernen?

Einmal im Leben zwischen wunderschönen Korallenriffen schwimmen und in die Tiefe des Meeres abtauchen – wer träumt nicht davon? Aber Tauchen will (...)

von Globetrotter

63-3_Tukan_-_filipefrazao_fotolia_ID-178633

Brasilien Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Strände, Samba, Sonne, Karneval und eine unverwechselbare Lebensfreude. Das kommt wohl vielen von uns in den Sinn, wenn wir an Brasilien denken. Der (...)

von Globetrotter

ciudad-perdida3_sb

Kolumbien Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Lange vom Radar im Tourismus verschwunden, erscheint das lateinamerikanische Juwel am Äquator in neuem Glanz. Denn bei einer Reise nach Kolumbien (...)

von Globetrotter

Mit dem Bus gelangen wir nach Montevideo unserem letzten Etappenort.  Hier bleiben wir noch 3 Nächte, bevor unsere Reise leider schon zu Ende ist.
Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays und liegt am Mündungstrichter des Río de la Plata. Sie zählt rund 1,3 Mio. Einwohner und ist das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum des Landes. (Wikipedia)
Montevideo befindet sich so ziemlich gegenüber von Buenos Aires, aber hier geht alles viel gemächlicher zu und her, von Hektik keine Spur. 
Unser Hotel befindet sich beim grössten zentralen Platz Montevideos an der Plaza Independencia. Vom Hotelzimmer aus haben wir einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Hafen.
Rund um die Plaza Independencia gibt es zahlreiche historische und prägende Bauwerke. In der Mitte des mit Palmen bepflanzten Platzes befindet sich die riesige Reiterstatue des  uruguayischen Nationalhelden José Gervasio Artigas und unter der Erdoberfläche liegt das Artigas Mausoleum, in dem sich die sterblichen Überreste des Wegbereiters der uruguayischen Unabhängigkeit befindet. 
Wir entdecken von hier aus die Stadt zu Fuss, zuerst die Altstadt mit den schönen Kolonialbauten, welche teilweise recht renovationsbedürftig sind, aber doch einen morbiden Charme ausstrahlen. Unten am Hafen befindet sich der Mercado del Puerto, der Hafenmarkt, mit den vielen Grillrestaurants, wo wir uns stärken.
Entlang der Ramblas (Küstenstrasse) spazieren wir dem Rio de la Plata entlang und begegnen vielen Joggern, Skatern und Hundeausführer.

Uruguay Reise – der Geheimtipp Südamerikas

Obwohl oder gerade weil eine Uruguay Reise im Schatten von Argentinien und Brasilien liegt, gilt das Land als absoluter Geheimtipp. Fernab von (...)

von Globetrotter