Guatemala3.tif
Bei diesen «Drops» scheinen sich auch die Experten nicht einig zu sein.