Reisen im Süden Australiens - Great Ocean Road
20_«The Black Spur»_fotolia_2232180
Wir haben überall gelesen und gehört, dass auf dem Parkplatz beim Kennett River immer Koalas gesichtet werden und so war es auch bei uns. Jedoch waren wir auch nicht ganz die einzigen Touristen hier.
Mit dem kostenlosen Shuttlebus fahren wir zum Dove Lake im Cradle Mountain Nationalpark und wandern ein kleines Stück auf dem bekannten Overland Track zum Marions Lookout. Ein australisches Naturspektakel ist der «Fagus», die Herbstfarben der endemischen Buchenart. Ein wunderbares Leuchten in der Landschaft, wow!
Wo eine australische Stadt ist, sind die Strände oft nie weit entfernt. Ich mache mich auf in das trendige St. Kilda mit seinem idyllischen Pier. Hier duftet es nach Fish & Chips, wie in England eben. Etwas weiter findet sich der langgezogene, breite Strand Brighton Beach, wo die hübschen Strandhäuschen gute Fotosujets abgeben.
10_grampians_fotolia_80557098
Ein kurzer Inlandflug bringt mich nach Melbourne, der Hauptstadt von Victoria im Süden des Landes. Die kleinen Gässchen mit kunstvollen Graffiti, hübschen kleinen Cafés und talentierten Strassenkünstlern, laden ein entdeckt zu werden. Auf einer Stadttour, geführt von einem enthusiastischen Studenten, erfahre ich mehr über diesen spannenden Ort, der auch als Zentrum des australischen Sports gilt.
Ebenfalls an der Great Ocean Road: Die zwölf Apostel - von denen leider nicht mehr ganz zwölf übrig sind! Dennoch ein absolutes MUSS.