Matthis Kleeb - Migrations- und Flüchtlingsproblematik in Nordafrika


Preisträger World Photo 2018

  • Matthis Kleeb Worldphoto 01

    Auszug aus der Reportage «Lost in Migration».

  • Matthis Kleeb Worldphoto14
  • Matthis Kleeb Worldphoto 28
  • Matthis Kleeb Worldphoto06
  • Matthis Kleeb Worldphoto 16
  • Matthis Kleeb Worldphoto 20
  • Matthis Kleeb Worldphoto 03
  • Matthis Kleeb Worldphoto 04

Projekt in Arbeit: Migrations- und Flüchtlingsproblematik in Nordafrika

Die Reportage über Nordafrika soll Stimmen und Gesichter von Menschen repräsentieren, die sonst meist nicht gehört oder gesehen werden. Was sind ihre Ziele und Herausforderungen? Und was ist die Bedeutung von Identität und Zugehörigkeit?

Zur Person

Der Schweizer Matthis Kleeb (Jahrgang 1987) studierte Soziologie in Oslo und seine Masterarbeit war über Bootsflüchtlinge im Mittelmeerraum. Er war unter anderem Fotoassistent für den Fotografen Ole Walter Jacobsen und Fotograf bei Unversitas, der führenden Studentenzeitung Norwegens. Seit 2017 arbeitet Kleeb als freischaffender Fotograf.

Sein Ziel ist es, die Kombination von Fotografie und Soziologie als Fotojournalist weiterzuentwickeln.

Weitere Preisträger Webseite Matthis Kleeb
Matthis Kleeb globetrotter Worldphoto GWP 2018 Porträtbild