Mexiko Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Reisewelt

  • Nach einer langen Busreise sind wir zurück in Mexiko und übernehmen unser Mietauto für die nächsten sieben Tage. Campeche ist unser nächster Halt.
  • 64_Xochimilco_Mexiko_Fotolia_53238829_XL
  • Ca. 31km von Oaxaca entfernt liegt die Ortschaft Teotitlán del Valle. Diese Stadt ist insbesondere für ihre Textilien und Teppiche bekannt. Hier besuchen wir eine Weberei. Natürlich kann eine von uns 3 Frauen nicht widerstehen und kauft sich einen Teppich. Dies stellt und nun  vor logistische Probleme - wie bitte sollen wir dieses Paket für den Rest unserer Reise transportieren?
  • chichen itza
  • Zweifel ausgeschlossen - hier hat jemand einen grünen Daumen...
  • Wer die Ruinen morgens angeschaut hat, kann nachher den ganzen Tag gemütlich am einsamen Strand relaxen und im warmen karibischen Meer baden. Wer lieber mehr Ramba Zamba möchte, sollte lieber ins 45min entfernte  Playa del Carmen gehen.
  • lagunaBacalar
  • 62_Baja_California_Fotolia_60802459_XL
  • Fotolia_15122249_L
  • Bei Agua Azul
  • Die Ruinen der prähistorischen Stadt Teotihuacán (UNESCO Welterbe) liegen ca. 45km vom Stadtzentrum Mexikos entfernt. Wie also kommen wir dahin? Wir entscheiden uns nicht für eines der unzähligen Käfer-Taxis, sondern für einen öffentlichen und überfüllten Bus. Und es lohnt sich! Auf der der Fahrt dorthin werden wir sogar von einem Gitarrenkünstler besungen, welcher danach (trotz fraglichem Talent) gerne ein paar Münzen von uns einsteckt. Was mir von dieser Fahrt ebenfalls besonders eindrücklich in Erinnerung geblieben ist: die unvorstellbar grossen Armenviertel, welche an unserem Fenster vorbeiziehen. Da stehen also soweit das Auge reicht nur die einfachsten und traurigsten Hütten. Und in diesen notdürftig bedachten Hütten leben so viele Menschen auf so engem Raum in unvorstellbaren Lebensbedingungen! Da wird mir echt wieder einmal mehr als bewusst, wie gut wir es doch daheim in der Schweiz haben!

In Teotihuacán angekommen, stellen wir fest, dass wir definitiv nicht die Einzigen sind, die die Ruinen des UNESCO-Welterbes besuchen möchten! Klar: es ist ja auch Sonntag! Und sonntags ist der Eintritt für die Mexikaner auch hier gratis! Dennoch schaffen wir es rein zu kommen und das Gelände zu erkunden. Auf dem Foto zu erkennen: die Sonnenpyramide sowie die Strasse der Toten.
  • Angel und Edgar
  • Sonnenuntergang in der Baja California
  • Von Natur aus bin ich wohl nicht als DIE Museumsgängerin zu bezeichnen. Dennoch bin ich der Meinung, dass ein Besuch des Anthropologischen Museums in Mexiko Stadt unbedingt ein MUSS ist. Die unvorstellbar grosse Ausstellung liefert sehr viele spannende Infos zur Kultur und Geschichte Mexikos. Wer möchte, kann hier wohl Tage und gar Wochen verbringen! Ich selbst habe allerdings nach mehreren Stunden dann doch auch Mal genug gesehen und gelesen und sehne mich nach einem gemütlichen Ort, an dem ich meine inzwischen schmerzenden Füsse hochlagern kann.

Tipp: Das Museum ist jeweils am Montag geschlossen. Zudem: der Eintritt ins Museum ist an sämtlichen Sonntagen für die Mexikaner gratis. Davon wird jeweils rege Gebrauch gemacht! Somit empfehle ich den Besuch auf DI-SA zu planen!
  • Mexiko_Fotolia_40871157_XL
  • Eisverkäufer am Strand
  • Hacienda

¡Viva Mexico! Sie haben Lust karibische Traumstrände zu geniessen, sich durch die mexikanische Küche zu probieren und in eine magische Geschichte einzutauchen? Mexikos Sehenswürdigkeiten übertrumpfen sich gegenseitig mit majestätischer Schönheit und historischer Bedeutung. Hier begeben Sie sich auf eine aufregende Zeitreise und erhalten tiefe Einblicke in uralte Kulturen, deren Erbe uns noch heute fesselt. Lassen Sie sich von der vielseitigen Landschaft Nordamerikas begeistern und erleben Sie abwechslungsreiche Ferien zwischen Pazifik und dem Golf von Mexiko.

Reisen und Spanisch lernen kombinieren

Spanisch lernen ist in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen. Doch anstatt sich zu Hause mit Büchern und Unterrichtsstunden herumzuschlagen, gibt es einen deutlich angenehmeren Weg zu lernen – nämlich beim Reisen. Und dabei müssen Sie sich nicht einmal auf einen einzigen Ort festlegen. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten eine Rundreise mit einem Sprachaufenthalt zu kombinieren. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel die beliebtesten Reiseziele Kuba, Spanien, Panama, Costa Rica und Ecuador vor.

Relaxed ist nur der Vorname

Alle Sehenswürdigkeiten im Überblick

  • Ausblick über Mexiko-Stadt vom Torre de Latinoamericano

  • Besuch des Palacio de Bellas Artes

  • Sonnen- und Mondpyramide in der Aztekenstadt Teotihuacán

  • Marktbesuch und Essen in Oaxaca

  • Bootsfahrt durch den Cañón del Sumidero Nationalpark

  • Baden in den Agua Azul Wasserfällen

  • Kajaktour in Agua Clara

  • Besichtigung der Maya-Ruinen von Palenque

  • Flanieren durch die bunten Strassen von Campeche

  • Flamingo-Bootstour in Celestun

  • Feiern in den Partyhochburgen Cancún und Playa del Carmen

  • Besichtigung der Mayastätte in Tulum

  • Schnorcheln in den Cenoten von Yukatán

  • Besuch der Maya-Ruinen Chichén Itzá und Uxmal

Diese Sehenswürdigkeiten dürfen Sie nicht verpassen


Auch, wenn Sie ein Besuch der riesigen Hauptstadt Mexiko-Stadt sicherlich völlig überwältigen wird, ist das wirtschaftliche und politische Zentrum ein absolutes Muss unter den Sehenswürdigkeiten in Mexiko. Auf dem Fundament der verblüffenden Aztekenhauptstadt verschmelzen heutzutage historische Überbleibsel mit den vielen Facetten einer modernen Grossstadt. Der sagenhafte Ausblick auf die unendlich scheinende Megametropole von der gläsernen Aussichtsplattform des Torre de Latinoamericano wird Ihnen den Atem rauben und einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, welche Dimensionen Sie auf Ihrer Kulturreise erwarten. Allein das beachtliche Angebot an ausgezeichneten Galerien und opulenten Museen, wie dem Palacio de Bellas Artes wird jedes Kunstliebhaberherz höher schlagen lassen.

Nur etwa 45km nördlich von Mexiko-Stadt liegt die ehemals wichtige Pilgerstätte der Azteken, Teotihuacán. Erklimmen Sie die berühmte Sonnenpyramide, eines der grössten Bauwerke der Antike, oder lassen Sie sich von der etwas kleineren Mondpyramide verzaubern. In den frühen Morgenstunden umgehen Sie den Touristenansturm und werden mit faszinierendem Licht an dem heiligen Ort belohnt.

Kolonialstil, Ruinenstädte und Nationalparks

Ein Abstecher in die wunderschöne Kolonialstadt Oaxaca lohnt sich allein schon wegen der unzähligen Kirchen und frischen Märkte, die mit himmlischen Düften und bunten Farben für typisch mexikanisches Flair sorgen. In der Feinschmeckerhauptstadt haben Sie ausserdem die Gelegenheit die besten Empanadas ganz Mexikos zu kosten, sich an gegrillte Grasshüpfer oder geröstete Würmer heranzuwagen und sich mit ausgezeichnetem Agavenschnaps einzudecken.

Viele der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Mexikos liegen im Hochland von Chiapas. Eine Bootsfahrt durch die 1000m tiefe Schlucht im Cañón del Sumidero Nationalpark ist genauso unvergesslich, wie der Besuch der berühmten Agua Azul Wasserfälle. Die bildschöne Urwaldlandschaft, durchzogen von intensivblauen Flüssen, bietet spektakuläre Eindrücke. Als echter Geheimtipp gilt, die wundervolle Gegend mit dem Kajak zu erkunden. Dafür bietet Agua Clara optimale Voraussetzungen für einen phänomenalen Wildnistrip.

Ganz in der Nähe können Sie die weltbekannten Maya-Ruinen von Palenque besichtigen. In der einzigartigen Ruinenstadt mitten im tropischen Dschungel erleben Sie auch die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt Mexikos und treffen mit etwas Glück sogar auf Brüllaffen.  

MEXE_08

Und noch mehr Tipps für Ihre Mexiko Reise

Natürlich gehören auch Mexikos traumhafte Strände zu den Top Sehenswürdigkeiten des Landes. Ein echter Geheimtipp ist das hübsche Dörfchen Campeche, direkt an der Küste gelegen. Flanieren Sie hier durch die bunten Strassen vorbei an den farbenfrohen Häusern und lassen auch Sie sich von der entspannten und fröhlichen Stimmung anstecken. Staunen Sie im nahegelegenen Celestun über tausende pinkfarbene Flamingos, die sich den märchenhaften Ort im karibischen Meer zum Überwintern ausgesucht haben.

Wenn Sie es gerne lebhafter haben, sind die Touristenhotspots Cancún und Playa del Carmen genau die richtige Mischung von Entspannung in der malerischen Palmenkulisse und mitreissendem Unterhaltungsangebot. An der sogenannten Riviera Maya reihen sich Luxushotels und Yogazentren aneinander.

Auch wenn es bei den Mayastätten von Tulum nur so von Menschen wimmelt, dürfen Sie sich den Besuch dieser prachtvollen Attraktion am türkisblauen Meer nicht entgehen lassen. Mit dem Fahrrad kommen Sie ausserdem bequem zu den vielen Cenoten, die in dieser Region typisch sind. Die runden Kalksteinlöcher mit Süsswasser galten einst als „heilige Quellen“ und laden zum Baden in ungewöhnlicher Höhlenatmosphäre ein. Vor allem Dos Ojos und Grand Cenote sind die Geheimtipps unter dem Schnorchelparadies und eine schöne Erfrischung an heissen Tagen.

Höhepunkte einer Reise durch Yukatán sind mit Sicherheit auch die berühmten Maya-Ruinen Chichén Itzá oder Uxmal, die mit der bewegenden Geschichte der alten Kulturen Eindruck machen. Ob in der Kukulkan Pyramide mit der Grabkammer oder vor den geschmückten Verzierungen im Tempel von Uxmal – beim Anblick von Mexikos Sehenswürdigkeit Nummer Eins wird schnell klar, warum die archäologische Stätte zu den 7 Weltwundern gehört.

Wissenswertes zur Mexikoreise

Die Jahreszeiten sind in Mexiko nicht so stark ausgeprägt, weshalb Sie in der Auswahl Ihrer Reisezeit sehr flexibel sind. Lediglich die Regenzeit von Juni bis September könnte für Sie eine Rolle spielen. Dafür werden Sie mit sattgrüner Landschaft und prächtigen Blüten entschädigt. Im Spätsommer ist offiziell Hurrikan Saison, weshalb wir Ihnen unbedingt empfehlen sich vor der Reise über eventuelle Vorhersagen in Ihrer Zielregion zu informieren.

Wie Sie sich fortbewegen wollen, können Sie nach Belieben entscheiden, denn Mexiko schmückt sich mit einer der besten Infrastrukturen der ganzen Welt. Die öffentlichen Verkehrsmittel entsprechen meist den höchsten Standards und sind äusserst zuverlässig. Deshalb kommen Sie problemlos von A nach B.

Nicht nur Mexikos unverwechselbare Sehenswürdigkeiten machen Ihre Reise einmalig. Die Menschen werden Ihnen aufgeschlossen begegnen und mit Ihnen das Leben unter der mexikanischen Sonne feiern. Leckeres mexikanisches Essen, das ein oder andere Glas Tequila und fröhliche Mariachi-Musik machen das Bild perfekt.