Faszination Grönland - Das Land in der Arktis

Reisewelt, 01.05.2015

Grönland, die arktische Insel im hohen Norden gehört zu einer der traumhaftesten Eislandschaften der Welt und ist trotz atemberaubender Natur doch ein unbeschriebenes Blatt im Tourismus. Leider sehr zum Nachteil des Landes, hat Grönland doch zahlreiche unverwechselbare Aktivitäten für Reisende zu bieten.

Viele von uns haben bereits schon Bilder von den der Insel in der Arktis gesehen, jedoch ist dies nichts im Vergleich zu einem wirklichen Aufenthalt im Lande. In Mitten von einem der größten Naturspektakel der Welt ragen majestätische Eisberge aus dem Wasser, die unter dem Glitzern der Sonne gemächlich dahin schwimmen. Für Jeden der sich gerne in der Natur aufhält und eine Reise der etwas anderen Art unternehmen möchte, für den ist Grönland deshalb die richtige Entscheidung. Um die Inseltour perfekt zu machen sollte sich jeder Reisende auf jeden Fall die beliebtesten Aktivitäten auf der Insel zu Gemüte führen. Hierzu zählen: eine Hundeschlitten-Tour, das Bestaunen der Nordlichter und und eine Tour durch die Schnee-und Eislandschaft Grönlands.

Die Hundeschlitten Tour

Da es auf der Insel nur wenige befahrene Straßen gibt, greifen die meisten Grönländer auf das einfachste Transportmittel - den Hundeschlitten - zurück. Für jeden Reisenden kann dies ein traumhaftes Erlebnis sein, hat man doch Zeit Grönlands Landschaft in Ruhe bestaunen zu können. Insgesamt 12 Hunde werden Sie zu einem ausgewählten Zielort bringen, während Sie dick eingepackt in einem weichen und bequemen Rentierleder sich die kalte Brise durch das Haar wehen lassen.

Die Nordlichter

Die Nordlichter gehören zu einer der wohl außergewöhnlichsten Phänomenen der Welt. Verändert sich der Himmel doch innerhalb kürzester Zeit und leuchtet in den unterschiedlichen Farben auf. Möglich ist dieses Naturspektakel durch elektrisch geladenen Sonnenpartikel, die auf unsere Erdatmosphäre treffen und hierbei das wunderbare Lichtspiel am Himmel hervorrufen. Dieses Phänomen gibt es nur im hohen Norden und ist deshalb ein Erlebnis für Groß und Klein der ganz besonderen Art.

Schnee- und Eislandschaft:

Eine atemberaubende Schnee- und Eislandschaft gehört zu Grönland wie nicht anderes. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich das die Insel mit nahezu 81% komplett von Eis umgeben ist. Touristen haben hier die Möglichkeit das Skiabenteuer auf den höchsten Gletschern (3000 Meter) der Insel zu suchen oder können auch ganz entspannt die türkisfarbene arktische See mit wunderschönen Eisbergen bestaunen. Wer etwas mehr Action möchte der hat die Chance die Insel mit Hilfe eines Schnee-Scooter zu erkunden. Fest steht jedoch, diese Naturkulisse gibt es nur einmal auf der Welt.

Mehr Reisetipps Grönland