Wilde Schwäne – Jung Chang

Büchertipps Asien

China
"Mein Buch ist kein Buch über Politik. Es ist ein Buch darüber, wie Politisches sich bis ins Kleinste auf das Leben jedes Einzelnen auswirkt." schreibt Jung Chang.

China – Jung Chang erzählt die Geschichte von drei Generationen - die ihrer Großmutter, ihrer Mutter und ihre eigene Geschichte. Von der Kaiserzeit bis zur allmächtigen Herrschaft der chinesischen Partei erlebt Jung Changs Familie die rücksichtslose Umsetzung politischer Ideen, die Millionen von Menschen das Leben gekostet hat und die Jung Chang und ihre Familie nur unter großem Leid überleben konnten.

732 Seiten, Droemer/Knaur, ISBN 3-426-62705-1