Triffst Du Buddha, töte ihn! – Andreas Altmann

Büchertipps Asien

Sphinx in Kairo
Andreas Altmann ist das Gegenteil eines Esoterikers. Aber auch ein rastloser Reiseschriftsteller braucht Momente der Ruhe.

Indien – Die suchte Altmann in Indien. Was er dort fand: ein Trainingscamp des inneren Friedens. Anstrengend, herausfordernd, brutal. Alle mitgebrachten Gegenstände werden eingesammelt. Kein Radio, keine Drogen, kein Sex, kein Strom, keine Gespräche. Altmann befolgt alles, nur eines nicht: das Verbot des Schreibens. Und ganz am Ende bewahrheitet sich die Weisheit, dass Buddha lehrt, Buddha zu überwinden.

254 Seiten, DuMont Buchverlag, ISBN 3-8321-6150-3

Andreas Altmann - Triffst Du Buddha, töte ihn! – Andreas Altmann

Buch kaufen

Bücher kaufen