Reise durch Costa Rica – Tobias Hauser

Büchertipps Zentral- und Südamerika

Costa Rica Frosch
Costa Ricas landschaftliche Vielfalt, die sich auf einem Raum kaum größer als die Schweiz zeigt, reicht von bunten Korallenriffen über palmengesäumte Sandstrände, Mangrovensümpfe, Trocken- und Regenwälder, ausgedehnten Palmen-, Obst- und Kaffeeplantagen und Weideland bis hin zu kühleren Bergregionen mit Vulkanen und moosbehangenen Nebelwäldern.

Flora und Fauna zeichnen sich durch einen unglaublichen Artenreichtum aus, vor allem im Regenwald, dem «Spielzimmer der Evolution», wo viele noch unbekannte Pflanzen und Tiere leben.

An der Pazifikküste finden sich kilometerlange weiße Sandstrände und viele einsame Buchten, die es zu entdecken gilt. Farbenprächtige Korallenriffe machen Costa Rica ausßerdem zu einem wahren Tauchparadies.

Über 240 Bilder zeigen Costa Rica in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über den Regenwald, die Ernte von Bananen und Ananas, Vulkane und Tauchen vor der Küste der Isla del Coco. Tobias Hauser, geboren in Waldshut-Tiengen, lebt in Freiburg und ist als freier Fotograf und Fotojournalist tätig.

136 Seiten, Stürtz Verlag, ISBN 978-3-8003-4164-1