Der Chronist der Winde – Henning Mankell

Büchertipps Afrika

Strassenkinder in Mosambique
Mosambique – Nelio liegt im Sterben. Auf dem Dach eines afrikanischen Hauses erzählt er von seinem Leben, wissend, dass er am Ende der Geschichte sterben wird.

Er erzählt vom Überfall auf sein Dorf, wie seine Schwester massakriert wurde und die Banditen in zwingen wollten, seine Verwandten zu töten.
Wie er in die grosse Stadt floh und dort Anführer einer Bande Strassenkinder wurde.

Vor allem aber erzählt er vom Leben von Mandioca, der Tomaten und Zwiebeln in seinen Taschen wachsen lässt und von Deolinda, dem Albinomädchen, das die Phantasien der jungen Burschen erregt.

Und er erzählt vom Paradies, das man finden kann, obwohl es auf keiner Landkarte verzeichnet ist.

272 Seiten, dtv Verlag, ISBN 978-3-423-12964-0