Tauchreisen Nordamerika


Tauchen Kanada
Eine Tauchsafari durch die fast unberührte Natur von British Columbia/Kanada und Alaska ist ein einzigartiges Erlebnis, sofern man das kalte Wasser nicht scheut. Unter Wasser präsentieren sich Kelpwälder, Schwämme, Seewölfe, riesige pazifische Oktopusse, verschiedenste Nacktschneckenarten, farbenprächtige Anemonen und riesige Seesterne.

Als beste Tauchreisezeit gilt Mai bis September. Die Wassertemperaturen liegen dann durchschnittlich zwischen 8 bis 9 Grad. Um die Freude und die Sicherheit für alle Beteiligten gewährleisten zu können, empfehlen wir diese Reise nur Tauchern mit Trockenanzug- und Kaltwassererfahrung.