Helvetas und Sodis


Helvetas_DSC032281

SODIS - Recycling vom Feinsten

Während der Regenzeit sind jedes Jahr weite Teile Vietnams oft für mehrere Monate überflutet. Die Menschen haben sich damit arrangiert und ihr Leben an die jährliche Flut angepasst. Die Häuser stehen auf Stelzen im Wasser, und viele Menschen leben auf Booten.

Das Problem des Trinkwassers jedoch ist ungelöst. Den meisten Familien steht nur das Flusswasser zur Verfügung, und das ist verschmutzt. Die Möglichkeiten, das Wasser abzukochen und so von Keimen zu befreien, sind stark eingeschränkt.

Helvetas hat in Vietnam die Wasserdesinfektions-Methode SODIS eingeführt. SODIS ist ein einfaches, wissenschaftlich anerkanntes und kostengünstiges Verfahren zur Desinfektion von Trinkwasser für Haushalte. Das schmutzige Wasser wird in transparente PET-Flaschen gefüllt und während mindestens sechs Stunden an die Sonne gelegt. In dieser Zeit töten die UV-Strahlen die Krankheitserreger im Wasser ab. Das Verfahren ist fast gratis und überall einsetzbar. Deshalb eignet sich die SODIS-Methode ausgezeichnet, um in abgelegenen Regionen die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Ein besseres Recycling für PET-Flaschen ist kaum denkbar.

Mit der Unterstützung von Globetrotter sensibilisert Helvetas die Menschen für diese einfache und effiziente Methodeund trägt so zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung in Vietnam bei. Lokale Gesundheitsarbeitende machen die Bevölkerung mit SODIS und mit hygienischen Grundregeln vertraut.

Vo Ket aus der Provinz Long An erinnert sich: «Wenn das mit den PET-Flaschen wirklich funktioniert, ist es fantastisch, dachte ich. Und es funktioniert wirklich! SODIS und die Hygieneaufklärung haben in unserem Leben viel zum Guten verändert.»

Ein wichtiges Instrument für die Verbreitung von SODIS sind die Schulen. Lehrer üben mit den Kindern die SODIS-Methode ein und lehren sie Grundregeln der persönlichen Hygiene. Als Botschafter tragen die Kinder die Idee von SODIS nach Hause und erklären sie den

SODIS

SODIS (Abkürzung für Solar Water Disinfection - solare Wasserdesinfektion) ist ein Engagement der Eawag, dem Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs. Wir setzen uns seit mehr als 10 Jahren dafür ein, Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Mit unserer Arbeit wollen wir die Trinkwasserversorgung verbessern und die Kindersterblichkeit reduzieren und damit einen direkten Beitrag leisten an die Millennium-Entwicklungsziele der UNO.

Link zu SODIS

Helvetas

Mit verschiedenen Aktionen unterstützt Globetrotter seit vielen Jahren die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas, die vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika aktiv ist. Dort arbeitet Helvetas an der Verbesserung der Lebensbedingungen benachteiligter Menschen in ländlichen Regionen. Im Vordergrund steht dabei die Entwicklungsarbeit in den Bereichen Trinkwasser, Nahrung, Einkommen, Ausbildung, Mitbestimmung und Frieden.

Globetrotter engagiert sich zusammen mit Helvetas besonders für den Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Link zu Helvetas